Not logged inRybka Chess Community Forum
Up Topic Deutschsprachiger Bereich / Rybka & Aquarium / Warum spielen so wenige Zentaur?
- - By TigranP (**) [de] Date 2008-03-23 12:48
Hallo Enginefreunde,

wie ich feststelle, spielen sehr wenige "Zentaur". Hab das jetzt mal gemacht - finde ich super. Da kann man doch sehr schön aktiv in die Zugauswahl eingreifen und die Engine mal in andere  Pfade einlenken etc. Also, die erste Zentaur-Partie heute Nacht gegen einen Amerikaner (Kitsune) hat mir Spass gemacht. Werde versuchen, das öfters zu spielen. Vor allen Dingen werden bei Remis i. d. R. nicht noch weitere 50 unsinnige Züge ausgeführt, sondern man einigt sich schneller auf Remis. Ist wie im "richtigen Schachleben". Klasse!

Frohe Ostern
Parent - - By Guest42 (***) Date 2008-03-23 13:12
Der Grund liegt darin, es wird relativ wenig gechatted im Maschinenraum und kaum einer hat Bock drauf.
Wenn du mich mal antriffst spreche mich mal drauf an.
Parent - - By TigranP (**) [de] Date 2008-03-23 13:32
Braucht man den Chat zum Zentaur spielen? Man kann auch ohne. Ok, ist ja ganz schön, auch mal was zu labern, aber Zentaur geht auch gut ohne Chat - finde ich. Der Amerikaner war heute Nacht anfangs nicht mit meiner Eröffnung einverstanden, hat jedenfalls so in der Art kurz argumentiert. Dachte mir - ich spiel doch was ich will und der Chat war sowieso gestorben.

Wie ist das eigentlich? Wenn mich jemand z. B. mit 60 + 15 fordert, könnte ich doch eigentlich auf Zentaur umstellen und einfach mit Zentaur gegen die Engine des Herausforderers spielen - oder geht das nicht?

"und kaum einer hat Bock drauf" - versteh ich nicht. Ist doch sehr interessant, als nur den Engines stundenlang zuzuschauen, finde ich. So als Abwechslung, wenn man sich mal die Zeit nimmt und die volle Distanz von der ersten bis zur letzten Minute mitarbeiten will.
Parent - - By Eduard (***) [de] Date 2008-03-24 18:41
Ich spiele gerne im Zentaur-Modus. Mir macht das riesig Spaß. Bei längeren Partien (> 60m) ermüdet man jedoch, oder es kommt ein Anruf, etc. Daher spiele ich längere Partien lieber ganz spät am Abend, allerdings bin ich dann nicht mehr ganz fit.

Daher spiele ich lieber kürzere Bedenkteiten (16+0 ist odeal). Bei 16m + 0s hat man gegen eine Rybka-Engine eine Chance von 50:50. Der Vorteil beim Menschen liegt darin dass er sich die Zeit besser einteilen kann und dass er einige wenige Züge besser spielt als die Engine. Die Engine des Gegner aber, hat den Vorteil dass sie ständig pondern kann, und somit tiefer kommt als bei mir in der Analyse. So gingen meine letzten Partien alle Remis aus. Hier die letzten vier (ist noch nicht lange her), mein Nick ist "Wolkenlos":

[Event "Wertungspartie, 16m + 0s"]
[Site "Maschinenraum"]
[Date "2008.03.15"]
[Round "?"]
[White "Zombik, Rybka 2.3.2a MP"]
[Black "Wolkenlos, Zentaur"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "C42"]
[WhiteElo "2658"]
[PlyCount "93"]
[EventDate "2008.03.16"]
[TimeControl "960"]

1. e4 {B/0 0} e5 {1} 2. Nf3 {B/0 0} Nf6 {5} 3. Nxe5 {B/0 0} d6 {1} 4. Nf3 {
B/0 0} Nxe4 {1} 5. d4 {B/0 0} d5 {2} 6. Bd3 {B/0 0} Nc6 {3} 7. O-O {B/0 0} Be7
{5} 8. c4 {B/0 0} Nb4 {2} 9. Be2 {B/0 0} O-O {2} 10. Nc3 {B/0 0} Bf5 {6} 11. a3
{B/0 0} Nxc3 {3} 12. bxc3 {B/0 0} Nc6 {3} 13. Re1 {B/0 0} Re8 {2} 14. Bf4 {
B/0 0} dxc4 {2} 15. Bxc4 {B/0 0} Bd6 {3} 16. Rxe8+ {B/0 0} Qxe8 {2} 17. Ng5 {
B/0 0} Bg6 {2} 18. Bxd6 {B/0 0} cxd6 {2} 19. h4 {B/0 0} Qe7 {12} 20. Qg4 {B/0 0
} h6 {2} 21. Nh3 {B/0 0} Qe4 {6} 22. Qg3 {B/0 0} Rc8 {3} 23. Qxd6 {B/0 0} Ne7 {
6} 24. Ba2 {B/0 0} Rxc3 {2} 25. Qb4 {B/0 0} Rc2 {3} 26. Re1 {B/0 0} Qxh4 {3}
27. Bb1 {0.08/20 35} Rc8 {3} 28. Rxe7 {0.14/19 4} Bxb1 {53} 29. Qxb7 {
0.31/21 17} Rc1+ {(Bf5) 23} 30. Kh2 {0.29/19 0} Bg6 {8} 31. Qxa7 {0.36/19 9}
Kh7 {8} 32. d5 {0.20/18 6} Rd1 {(Rc2) 12} 33. Re8 {0.25/19 13} Be4 {27} 34. Qc7
{0.67/18 25} Qg4 {59} 35. f3 {0.65/23 6} Bxf3 {2} 36. Qc2+ {0.54/22 25} f5 {3}
37. gxf3 {0.46/22 21} Qxf3 {7} 38. Qg2 {0.42/22 35} Qxd5 {7} 39. Qxd5 {
0.44/23 12} Rxd5 {1} 40. Ra8 {0.43/23 9} g5 {(Rd2+) 4} 41. a4 {0.18/22 42} Rd4
{(Rd2+) 10} 42. Kg3 {0.00/23 32} Rd3+ {2} 43. Kg2 {0.00/24 7} Ra3 {(Rd2+) 2}
44. a5 {0.00/23 20} Ra2+ {3} 45. Nf2 {0.00/25 15} h5 {2} 46. Ra7+ {0.00/24 9}
Kg6 {4} 47. Ra6+ {(Lag: Av=0.31s, max=0.7s) 0.00/24 14} 1/2-1/2

[Event "Wertungspartie, 16m + 0s"]
[Site "Maschinenraum"]
[Date "2008.03.15"]
[Round "?"]
[White "The hero1, Rybka 2.3.2a mp"]
[Black "Wolkenlos, Zentaur"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "C42"]
[WhiteElo "2666"]
[BlackElo "2440"]
[PlyCount "106"]
[EventDate "2008.03.16"]
[TimeControl "960"]

1. e4 {B/0 0} e5 {1} 2. Nf3 {B/0 0} Nf6 {10} 3. Nxe5 {B/0 0} d6 {2} 4. Nf3 {
B/0 0} Nxe4 {2} 5. Nc3 {B/0 0} Nxc3 {3} 6. dxc3 {B/0 0} Nc6 {4} 7. Bb5 {B/0 0}
Be7 {2} 8. O-O {B/0 0} O-O {2} 9. Re1 {B/0 0} a6 {9} 10. Bd3 {0.13/18 45} Bf6 {
7} 11. Bf4 {0.08/17 44} Be6 {4} 12. Be4 {0.14/17 69} Re8 {13} 13. Re3 {
0.08/17 20} g6 {47} 14. Qe2 {0.00/18 10} Qd7 {61} 15. Rd1 {0.00/18 1} Bf5 {
(Re7) 27} 16. Re1 {0.06/17 18} Bxe4 {14} 17. Rxe4 {0.04/18 16} Re7 {4} 18. Rxe7
{0.05/18 32} Nxe7 {34} 19. Qe4 {0.00/18 111} Qb5 {36} 20. Bc1 {0.00/18 3} Qc6 {
37} 21. Qxc6 {0.00/18 34} Nxc6 {4} 22. g4 {0.00/18 30} Bg7 {(b5) 34} 23. Kg2 {
-0.06/18 17} Kf8 {5} 24. Be3 {-0.09/18 16} Re8 {8} 25. Kg3 {-0.09/18 6} f6 {23}
26. h3 {-0.12/19 80} Kf7 {3} 27. Nd4 {-0.09/18 22} Nxd4 {(Ne5) 2} 28. cxd4 {
-0.09/16 0} d5 {2} 29. f4 {-0.12/18 6} f5 {5} 30. c3 {-0.13/19 5} c6 {(Kf6) 4}
31. Kf3 {-0.10/19 17} Bf6 {(Bf8) 6} 32. a4 {-0.10/19 36} Bg7 {(a5) 11} 33. b3 {
-0.10/17 16} Bf6 {3} 34. Rg1 {-0.08/18 23} a5 {38} 35. g5 {-0.09/20 3} Be7 {
(Bg7) 11} 36. c4 {-0.01/18 12} Rd8 {(Bf8) 16} 37. h4 {0.00/18 13} Bf8 {
(dxc4) 10} 38. Rb1 {0.00/18 6} Bb4 {7} 39. Rh1 {0.00/22 2} Bf8 {(h5) 7} 40. h5
{0.00/20 8} h6 {27} 41. gxh6 {0.00/22 5} Bxh6 {2} 42. hxg6+ {0.00/23 18} Kxg6 {
2} 43. c5 {0.01/24 19} Bg7 {3} 44. Rb1 {0.01/23 1} Ra8 {21} 45. Ke2 {0.00/26 5}
Bf6 {(Re8) 6} 46. Kd3 {0.00/23 4} Kh5 {(Bd8) 8} 47. Bd2 {0.01/21 2} Re8 {5} 48.
Rg1 {0.00/23 1} Re4 {3} 49. Be3 {0.00/24 3} Re8 {5} 50. Bf2 {0.00/26 1} Re4 {3}
51. Be3 {0.00/27 1} Re8 {1} 52. Rg2 {0.00/25 3} Kh6 {5} 53. Rg1 {0.00/27 5} Kh5
{(Lag: Av=0.22s, max=0.7s) 3} 1/2-1/2

[Event "Wertungspartie, 16m + 0s"]
[Site "Maschinenraum"]
[Date "2008.03.15"]
[Round "?"]
[White "Wolkenlos, Zenraur"]
[Black "Zombik, Rybka 2.3.2a mp"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "B77"]
[WhiteElo "2441"]
[BlackElo "2664"]
[Annotator "??;-0.07"]
[PlyCount "170"]
[EventDate "2008.03.16"]
[TimeControl "960"]

1. e4 {3} c5 {B/0 0} 2. Nf3 {1} Nc6 {B/0 0} 3. d4 {2} cxd4 {B/0 0} 4. Nxd4 {2}
g6 {B/0 0} 5. Nc3 {27} Bg7 {B/0 0} 6. Be3 {2} Nf6 {B/0 0} 7. Bc4 {8} O-O {B/0 0
} 8. Bb3 {7} d6 {B/0 0} 9. f3 {2} Na5 {B/0 0} 10. Qd2 {2} Bd7 {B/0 0} 11. O-O-O
{2} Nxb3+ {B/0 0} 12. axb3 {38} a5 {B/0 0} 13. Bh6 {2} Bxh6 {B/0 0} 14. Qxh6 {2
} a4 {B/0 0} 15. bxa4 {4} e5 {B/0 0} 16. Nde2 {28} Bxa4 {B/0 0} 17. Qd2 {4} Ra6
{B/0 0} 18. b3 {5} Bd7 {B/0 0} 19. Kb2 {2} Qc7 {B/0 0} 20. Qg5 {4} d5 {
-0.07/18 29} 21. exd5 {23} Rc8 {0.00/19 8} 22. Qd2 {6} b5 {0.00/20 34} 23. Ra1
{3} Rxa1 {0.00/20 8} 24. Rxa1 {2} b4 {0.00/20 5} 25. Ne4 {2} Nxd5 {0.00/20 10}
26. c4 {3} bxc3+ {0.00/19 8} 27. N2xc3 {2} Nxc3 {0.00/21 33} 28. Qxc3 {6} Qxc3+
{0.00/22 38} 29. Nxc3 {2} Rb8 {0.00/23 37} 30. Ra5 {(Ne4) 16} Be6 {-0.05/21 29}
31. Rb5 {9} Rxb5 {0.00/23 2} 32. Nxb5 {1} Kf8 {0.00/26 39} 33. Kc3 {(Nc7) 31}
f6 {-0.01/26 26} 34. b4 {(Nd6) 20} Ke7 {-0.04/22 5} 35. Kd3 {(Nc7) 9} f5 {
-0.11/23 13} 36. Ke3 {(Na3) 15} Kd7 {-0.12/22 17} 37. Nc3 {(Kd3) 9} Kd6 {
-0.11/22 21} 38. h4 {23} Bc8 {-0.10/25 34} 39. f4 {(Kd3) 33} e4 {-0.11/27 20}
40. g3 {(Kd4) 20} Kc6 {-0.11/28 27} 41. g4 {(Kd4) 33} fxg4 {-0.39/22 4} 42.
Nxe4 {24} Bf5 {-0.39/30 13} 43. Ng3 {(Nc3) 40} h5 {-0.61/28 15} 44. Kd4 {5} Be6
{-0.61/29 1} 45. Ne2 {(Ke5) 18} Kb5 {-0.61/29 4} 46. Kc3 {2} Bf5 {-0.61/29 2}
47. Ng3 {(Nd4+) 20} Bd7 {-0.61/29 6} 48. Ne2 {8} Bc8 {-0.61/30 3} 49. Ng3 {
(Nd4+) 5} Bf5 {-0.61/30 11} 50. Ne2 {1} Bd7 {-0.61/29 3} 51. Ng3 {(Nd4+) 1} Bc8
{-0.61/29 5} 52. Ne4 {(Ne2) 9} Be6 {-0.61/28 18} 53. Ng3 {4} Kb6 {-0.39/30 49}
54. Kd4 {5} Bf5 {-0.39/30 3} 55. Ne2 {4} Bd7 {-0.39/29 0} 56. Ng3 {(Nc3) 3} Be6
{-0.39/30 13} 57. Ne2 {6} Bf5 {-0.39/30 4} 58. Ng3 {(Nc3) 1} Bc8 {-0.39/29 12}
59. Ne2 {(Ne4) 2} Kb5 {-0.61/28 4} 60. Kc3 {3} Ka4 {-0.61/30 2} 61. Ng3 {3} Be6
{-0.01/28 6} 62. Ne4 {4} Bg8 {-0.01/29 7} 63. Ng3 {1} Bf7 {-0.01/28 1} 64. Ne4
{(f5) 2} Bd5 {0.00/25 5} 65. Ng3 {3} Bf7 {0.00/28 4} 66. f5 {(Nxh5) 11} gxf5 {
-0.01/30 7} 67. Nxf5 {3} Bg6 {-0.01/31 0} 68. Ng3 {3} Kb5 {0.00/32 1} 69. Kb3 {
(Ne2) 7} Be8 {0.00/33 6} 70. Kc3 {3} Bf7 {0.00/33 5} 71. Kd4 {(Ne2) 13} Kxb4 {
-0.13/25 2} 72. Ke5 {5} Kc3 {-0.03/28 4} 73. Kf4 {(Kf6) 5} Kd4 {-0.18/30 6} 74.
Ne4 {(Ne2+) 2} Kd5 {-0.22/29 2} 75. Nf6+ {1} Ke6 {-0.23/31 1} 76. Nxg4 {1} hxg4
{-0.23/34 1} 77. Kxg4 {1} Kf6 {-0.24/37 1} 78. Kf4 {7} Be6 {-0.24/44 1} 79. Ke4
{(Kf3) 1} Bc8 {-0.24/47 6} 80. Kd4 {(Kf4) 1} Kg6 {-0.24/49 6} 81. Ke5 {(Kc3) 1}
Kh5 {-0.24/50 2} 82. Kd4 {(Kd6) 1} Kg4 {-0.24/53 6} 83. Ke5 {(h5) 1} Bb7 {
-0.24/56 6} 84. Kd4 {(h5) 1} Kh5 {-0.24/57 7} 85. Ke5 {1} Kxh4 {
(Lag: Av=0.25s, max=0.7s) -0.24/58 1} 1/2-1/2

[Event "Wertungspartie, 16m + 0s"]
[Site "Maschinenraum"]
[Date "2008.03.16"]
[Round "?"]
[White "Wolkenlos, Zentaur"]
[Black "Deathvader, Rybka 2.3.2a mp"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "B98"]
[WhiteElo "2447"]
[BlackElo "2680"]
[Annotator "-0.18;0.09"]
[PlyCount "122"]
[EventDate "2008.03.16"]
[TimeControl "960"]

1. e4 {2} c5 {0} 2. Nf3 {2} d6 {0} 3. d4 {1} cxd4 {0} 4. Nxd4 {1} Nf6 {0} 5.
Nc3 {1} a6 {0} 6. Bg5 {2} e6 {0} 7. f4 {14} Be7 {0} 8. Qf3 {5} h6 {0} 9. Bh4 {2
} Nbd7 {0} 10. O-O-O {2} Qc7 {0} 11. Qg3 {35} g5 {0} 12. fxg5 {3} Rg8 {0} 13.
Be2 {18} Ne5 {0} 14. Kb1 {10} hxg5 {0} 15. Bxg5 {3} Nh7 {0} 16. h4 {2} Bd7 {0}
17. a3 {44} Qc5 {0} 18. Nf3 {30} Nxf3 {0.09/17 29} 19. Qxf3 {23} Bxg5 {
0.10/18 4} 20. hxg5 {4} Nxg5 {0.12/19 12} 21. Qf4 {13} Qe5 {0.09/18 21} 22. g3
{25} Ke7 {0.00/18 13} 23. Rh5 {15} b5 {0.00/17 0} 24. Qf2 {34} a5 {-0.16/16 20}
25. Nd5+ {16} exd5 {-0.28/18 0} 26. Rxd5 {3} Qxe4 {-0.28/18 4} 27. Rhxg5 {9}
Rxg5 {-0.29/19 10} 28. Rxg5 {3} Qh1+ {-0.26/19 10} 29. Qf1 {6} Rh8 {-0.21/21 37
} 30. Qd1 {45} Rh2 {-0.17/20 5} 31. Bf3 {14} Qxd1+ {110} 32. Bxd1 {-0.18/21 0}
f5 {-0.24/23 80} 33. Rg7+ {50} Ke6 {-0.25/24 48} 34. Bf3 {50} Rf2 {-0.26/23 20}
35. Bb7 {10} Rf1+ {-0.25/22 44} 36. Ka2 {2} Rg1 {-0.30/23 35} 37. b3 {8} Be8 {
-0.32/22 6} 38. Rg8 {27} Bf7 {-0.26/22 5} 39. Ra8 {5} Rxg3 {-0.25/21 2} 40.
Rxa5 {5} f4 {-0.23/20 9} 41. Rxb5 {18} Bg6 {-0.13/21 14} 42. Bd5+ {32} Kf6 {
-0.09/19 5} 43. c4 {5} f3 {-0.04/20 11} 44. Bxf3 {9} Rxf3 {-0.05/21 13} 45. a4
{1} Ke6 {0.00/20 23} 46. a5 {42} Be4 {0.00/22 14} 47. Rb8 {2} Rf7 {0.00/18 10}
48. Re8+ {6} Kf5 {0.00/18 6} 49. Kb2 {2} Bc6 {0.00/18 2} 50. Rh8 {4} Ke6 {
0.03/18 5} 51. a6 {2} Ra7 {-0.03/20 19} 52. Rh6+ {3} Ke5 {-0.08/23 9} 53. Rh5+
{1} Kd4 {-0.09/22 2} 54. Rh6 {1} Rd7 {-0.08/21 6} 55. Rh4+ {15} Be4 {
-0.08/21 12} 56. b4 {9} Ra7 {-0.18/19 7} 57. b5 {3} Kxc4 {-0.50/24 27} 58.
Rxe4+ {4} Kxb5 {0.00/25 3} 59. Kb3 {10} Rxa6 {0.00/1 0} 60. Kc3 {3} d5 {
0.00/1 0} 61. Re8 {3} Ra4 {
Wolkenlos bietet Remis  (Lag: Av=0.19s, max=0.9s) 0.00/1 0} 1/2-1/2

Es hat mir einen MEGA-Spaß gemacht!
Parent - - By TigranP (**) [de] Date 2008-03-31 11:10
Hab nun jetzt so ca. 50 Zentaur-Partien gespielt (16+0, 30+0, 60+15 und 90+30). Eine Herausfordrung ist hier 16+0, weil man doch relativ schnell spielen muss um nicht am Ende in große Zeitprobleme zu kommen. Hier ist mein größter Gegner eigentlich mein rechter Zeigefinger in Verbindung mir der Maus: Einige "Fingerfehler" produziert (Gestern z. B. bei 5.85 Vorteil für mich die Dame eingestellt, weil ich von der Maustaste abgerutscht bin - na ja, da muss ich noch an meiner Konzentration arbeiten).

Sehr interssant finde ich die längeren Partien (60+15 und 90+30), und zwar u. a. deshalb, weil man sich hier neue bombensichere Linen für sein Buch "erspielen/aufbauen" kann.

Fest steht, der Zentaur-Modus wird für mich ein ständiger Begleiter auf Schach.de sein.
Parent - - By Eduard (***) [de] Date 2008-04-01 14:55 Edited 2008-04-01 14:58
Ich hätte eine Bitte. Du schreibst nur "über" deine Partien etwas. Bitte poste doch mal wenigstens eine, ok?

1. Dann kann ich deine Bilanz nachsehen weil ich deinen Nick auf dem Server kenne.
2. Dann kann ich auch mal deine Partien nachspielen, sowas macht mir nämlich auch Spaß.

Solange du das nicht machst, sind eine Worte für mich leider nur leere.

Sorry.
Parent - By Guest42 (***) Date 2008-04-01 18:27
Jo genau manchmal auch guter Stoff.
Parent - - By TigranP (**) [de] Date 2008-04-01 21:56
Eduard, ob dich nur die Leere erfasst, ist mir egal. Glaub mir.

Aber vielleicht poste ich mal eine - morgen, wenn Dich das so interessiert.

Ich berichtete nur darüber, wieviel Freude es mir macht Zentaur zu spielen. Und einen Kommentar, wie von Dir, brauche ich nicht. Du bist kein Gegner!

Ich spiele täglich und du sonnst Dich nur.

Grüße

PS: In der Bestenliste Zentaur werde ich demächst sowieso auch an Dir vorbeiziehen. Auf Complang schon seit längerer Zeit geschehen. Und das, obwohl ich erst seit drei Monaten wieder dabei bin.
Parent - - By Felix Kling (Gold) [de] Date 2008-04-01 22:08
hihi, jetzt kommt der Ehrgeiz, vielleicht der Beginn einer großen Feindschaft? ;)

Kleiner Tip: Seid nett zu einander :)
Parent - By Permanent Brain (*****) Date 2008-04-01 23:24
Diese Konkurrenz sollte im Rahmen des Freestyle-Turnieres ausgetragen werden. Der Enginesport lebt, genauso wie Fußball, von den großen Emotionen... :-D
Parent - By TigranP (**) [de] Date 2008-04-02 00:56
Ich bin eigentlich immer nett!

Nur, Eduard kann schon sehr nerven. Ich muss mich nicht beweisen - hab ich nichts davon. Strebe nicht nach Anerkennung wie Eduard. Spiele aus Spaß an der Freude oder so?!

Aber wenn Eduard möchte, stehe ich gerne zu einer Zentaur-Partie zur Verfügung - mit oder ohne Wertung (will ja nicht, dass er ein paar Elo abgeben muss).

Ach so, Feinde kenne ich im Schachspiel keine, nur Gegner. Eduard kann nie mein Feind werden - ist doch ein netter, obwohl machmal etwas merkwürdiger, Zeitgenosse.

Grüße und Freundschaft
Parent - - By Eduard (***) [de] Date 2008-04-02 13:37 Edited 2008-04-02 13:53
Eduard, ob dich nur die Leere erfasst, ist mir egal. Glaub mir.

Du bist hier nur ein Anonymous. Gib dich zu erkennen, wenigstens mit einem "Nick" auf Schach.de.
Solange glaube ich dir garnichts.

Aber vielleicht poste ich mal eine - morgen, wenn Dich das so interessiert.

Ja bitte!

Ich berichtete nur darüber, wieviel Freude es mir macht Zentaur zu spielen.

Und Du hast dabei konkrete Angaben gemacht wie oft du gespielt hast, welche Strecke dir zu
kurz ist, und etwas über deine Mouseslips. Das sind Sachen die jeder schreiben kann.

Übrigens gebe ich nicht an, wenn ich Partien poste, sondern ich poste Partien damit ich das
Gesagte auch belege! Du aber hast bisher nichts belegt.

Und einen Kommentar, wie von Dir, brauche ich nicht.

Und ich brauche deinen Kommentar nicht, wenn der nicht belegt ist
mit gespielten Partien, zumindest mit einer Partie von 50.

Du bist kein Gegner!

Wenn man anonym ist, dann kann man alles Mögliche sagen, was
man sich nicht trauen würde, wenn man seinen echten Namen angibt.
Das haben mich 8 Jahre Internet-Erfahrung gelehrt.
Du bist insofern kein Einzelfall.

Ich spiele täglich und du sonnst Dich nur.

Na, wenn Du "täglich" spielst dann musst Du viel Zeit haben.
Das unterstellt man kurioser Weise bisher mir! :)

Habe auf Schach.de soeben nachgesehen: Ich habe dort bisher
insgesamt 231 Zentaur-Partien gespielt. Viele dieser Partien wurden
allerdings nur mit meinem alten P 3 600 MHz gespielt. Außerdem spiele
ich mit meinem Namensnick "EduardNemeth" im Zentaurmodus nur als
Mensch gegen die Maschinen. Ich nutze hier also weder ein Buch noch
eine Kiebitz-Engine. Richtig Zentaur spiele ich mit meinen anderen 2
Accounts.

Grüße

Von wem?

PS: In der Bestenliste Zentaur werde ich demächst sowieso auch an Dir vorbeiziehen.

Das freut mich für dich! Bitte poste nur jene Partie mit der Du an mir vorbeigezogen bist.

Auf Complang schon seit längerer Zeit geschehen. Und das, obwohl ich erst seit drei Monaten wieder dabei bin.

Ich kann in Comp lang garnicht in der bestenliste stehen da ich mit keinem meiner 3 Accounts schon 500 Partien
gespielt habe. Da Du also sehr viel spielst, poste doch wenigstens eine deiner Zentaur-Partien. Allerdings bitte
nicht anonym sondern mindestens mit deinem echten Nick auf Schach.de und mit sämtlichen Partiendaten.

Solange Du das nicht machts bist Du hier im Forum für mich ignoriert und ich werde deine Postings nicht mehr
lesen, und auch auf keine weiteren antworten. Anonyme Angeber sind mir nämlich suspekt!
Parent - - By TigranP (**) [de] Date 2008-04-02 20:56
Comp lang - die Besten, die täglich aktiv am Server sind, zu Deiner Info (das sind z. Z. Zombik, Pacificrabbit, DChess, Seven, Major Tom, Murx usw.).

Du spielst bei Comp Lang keine Rolle.

Und ich muss mich nicht beweisen und schon gar nicht vor Dir rechtfertigen. Ich messe mich täglich mit den Stärksten auf Schach.de - und zu diesen wirklich guten PC-Spielern gehörst Du nun mal nicht. Ob das Dir passt oder nicht. Es ist auch nicht von Interesse für mich. Übe noch ein wenig "Stonewall" mit Father etc.

Insofern kannst Du noch so lange hier rummosern - ich nehme Dich nicht mehr ernst.

Grüße

PS: Gott sei Dank setzt Du mich auf igno, dann muss ich Dir auch nicht mehr antworten.
Parent - - By Eduard (***) [de] Date 2008-04-15 22:28 Edited 2008-04-15 22:32
ENDLICH! So, nun weiß man wenigstens wer TigranP ist.

Hallo Karl Müller, Du demütiger Held!

(Ich antworte nun deshalb weil man endlich weiß wer Du bist)

Einige Zitate von TigranP über mich (alias Karl Müller im CSS Forum):

"Du bist kein Gegner!"

Bravo Du selbstherrlicher Held!

"Ich spiele täglich und du sonnst Dich nur."

Richtig, ich sonne mich nur, indem ich mir 3 Tage lang beim PAL/Freestyle rund um die Uhr den A..sch aufreiße (außer Schlafen), um aktuell zu berichten, während Du heldenhaft spielst. In der Tat hier muss ich dich würdigen Du Held, da bist Du mir weit voraus! Kompliment.

"In der Bestenliste Zentaur werde ich demächst sowieso auch an Dir vorbeiziehen."

Geht es noch selbstherrlicher?

"Strebe nicht nach Anerkennung wie Eduard."

In der Tat! Deine Partie gegen den EX FS WM (1/2) hast Du in mehreren Foren gepostet, während ich das
bei meinem Remis beim 7. Pal/Freestyle gegen den selben Gegner (1/2 mit Schwarz) nicht getan habe. Dass
Du das Finale knapp verpasst hast weil Du gerne dabei gewesen wolltest, zeugt ebenfalls von deiner Demut,
während ich ja so selbstherrlich sehnsüchtig jede Anerkennung brauche.  Immerhin bist Du nun im besten
deutschen Forum der Held, während ich nur der selbstherrliche Wassserträger war!

"Du spielst bei Comp Lang keine Rolle."

Ach Mann, an Bescheidenheit fehlt es dir wirklich nicht.

"Ich messe mich täglich mit den Stärksten auf Schach.de."

Du stärkster! Daher wundert es mich nicht dass man dich überall mit Handkuss aufnimmt
(wie neulich im CSS als Stammposter) während ich weiterhin der Depp jeden Forums bin,
weil ich es nie schaffen werde, so demütig zu werden wie Du!, damit auch ich dort nicht nur
als Gast posten kann. Das wird mir vermutlich nie gegönnt werden, selbst dann wenn ich es
schaffen sollte, gar 100 Partien zu kommentieren!! Darum habe ich mich entschlossen, nun
gar keine Partien zu kommentieren. Du kannst nun gerne meinen Platz einnehmen, Du Held!
Parent - - By TigranP (**) [de] Date 2008-04-16 10:52 Edited 2008-04-16 11:17
Danke Eduard!

Du musst nicht weiterhin "die beleidigte Leberwurst spielen". Meine von Dir zitierten Sätze waren lediglich eine Reaktion auf Deine Hochmütigkeit. Dich hatte bei meinen Beiträgen die "Leere" erfasst und Deine Kommentare oder machmal in Sachen Dudenreadktion lächerlichen Zurechtweisungen hatte ich satt. Mehr nicht. Darauf habe ich reagiert Du hast mich dann auf Ingo geschaltet. Lass es dabei, dann kommen wir uns auch nicht in die Quere.

Ich hatte es zum damaligen Zeitpunkt nicht nötig und hab es eigentlich auch heute nicht nötig, irgendwelche meiner Partien zu posten. Es sei denn, es sind Partien, die auf einem derart großartigen Event gespielt wurden. Du kannst niemandem vorschreiben, wie und was er postet, ob er das mit eigenen Partien unterlegt etc. Was soll das - Eduard?

Ich möchte den Streit mit Dir nicht fortsetzen.

MfG Karl

PS: Das Du nun - anscheinend wegen mir (???!!!) - Deinen "CSS-Freestyle-Report" usw. nicht mehr weitermachst, ist doch nicht in Ordnung. Du hast das sehr gut gemacht und es wäre schade, wenn Du wirklich damit aufhören würdest. Insofern - Freundschaft - ich bin nicht nachtragend. Und wenn ich Dich vielleicht "a bissal" zu hart angegangen bin - Entschuldigung!
Parent - - By Eduard (***) [de] Date 2008-04-16 14:00 Edited 2008-04-16 14:03
Hallo Karl!

Ich nehme deine Entschuldigung nun gerne an, da ich nun weiß wer die Zeilen geschrieben hat.
Es sei dir von meiner Seite aus alles vergeben!

Ich wünsche dir hier, sowie in allen anderen Foren nun viel Erfolg, "möge die Macht" mit Dir sein!

Klarstellen möchte ich dennoch einige Dinge:

Ich bin prinzipiell sehr allergisch gegen anonyme Poster die persönlich werden!

Erst recht allergisch bin ich gegen Poster, die anonym unsachlich werden und dann reale Personen anonym sogar beleidigen. So geht das nicht! Wenn jemand persönlich wird, dann muss er sich auch erkenntlich zeigen! Das hast Du aber bis eben jetzt nicht getan. Erst jetzt, als ich dich entlarvt habe, kommst Du nun mit deinem richtigen Namen daher.

Ich werde dir dennoch alles verzeihen, damit ich meinen Frieden habe. Denn wer nicht verzeiht, dem wird auch nicht vergeben werden. Das ist für mich ein Prinzip!

Trotzdem möchte ich mit dir hier erstmal sachlich weiter diskutieren. Neues Vertrauen muss man nämlich langsam aufbauen. Natürlich gilt das für mich nicht lebenslang, einige Wochen sind genug. Sollten wir hier in den nächsten 3 bis 4 Wochen sachlich und respektvoll miteinander klar kommen, dann sehe ich sogar die Möglichkeit dass wir Freunde werden, warum nicht?

In diesem Sinne!

MfG.
Eduard
Parent - - By TigranP (**) [de] Date 2008-04-16 15:06
Hallo Eduard,

von mir aus keine Einwände.

Es ist seit geraumer Zeit dem EINEN oder ANDEREN bekannt, welche Nicks ich auf Schach.de benutze. Ist sowieso kein Geheimnis. Insofern hast Du mich nicht "entlarvt". Gut, FATTAaMANO - den Nick kannte noch keiner oder nur ganz weinige, aber den hab ich ja dann mit meinen Posts der Partien preisgegeben. Und damit auch Du sie alle kennst: CM und Rucsil sind meine weiteren Nicks.

Gehe davon aus, dass wir noch Freunde werden - an mir solls nicht liegen -, denn wir lieben doch alle den schönen "Schach-Sport", über den so viel und so schön diskutiert werden kann.

Würde mich freuen, wenn Du dir die Sache mit dem CSS-Freestyle-Report noch mal überlegen würdest. Schachfreunde, die sich engagieren sind rar und daher - überleg Dir das nochmal.

MfG
Karl
Parent - - By Eduard (***) [de] Date 2008-04-16 15:49
In einigen Wochen sehen wir weiter.

MfG.
Parent - - By Guest42 (***) Date 2008-04-16 18:53
Ich habe "nur" einen Nick, das erspart einige Konfusionen :D
Schön zu sehen ,das dieser "thread" nun auch "Head" bekommt :
Echt ne seltene Angelegenheit.
Als weitere Massnahme kann ich nur empfehlen den Rest mal sportlich auszutragen.
Bei so ner gemütlichen Zentaurpartie steht dann nicht jedes einmal zu hart gewählte Wort
auf immer und "ewig"
in einen sonst so beschaulichen Forum.
Parent - - By Eduard (***) [de] Date 2008-04-16 19:10
Für mich ist diese Angelegenheit nun vom Tisch, ich sehe daher auch keinen Anlass, hier irgendwas sportlich anzuheizen. Ich glaube, momentan ist dafür nicht der richtige Zeitpunkt. Sollte es sich jedoch irgendwann später ergeben dass ich gegen einen Account von Karl spiele, dann so wie es sich bisher bei mir auch gegen alle anderen Spieler auf Schach.de ergeben hat. Ich mache da keinerlei Unterschiede. Gegen dich habe ich auch schon gespielt sowohl gegen deinen Nick "Guest42" als auch gegen "Guest42a". Nun habe ich auf Schach.de gesehen dass noch ein "Guest" dort als Nick aufgetaucht ist, er nennt sich "Guest42b". Bis das du auch?

MfG.
Parent - - By Guest42 (***) Date 2008-04-16 19:32 Edited 2008-04-16 19:34
Yupps, das ist der neunzig-Tage Account von diesem 3d-schach was ich ergattern konnte.
Da ja mal die 32bit mp version ins Gerede kam war das  ne gute Gelegenheit zu testen.
Das Ding hält sich beachtlich mit meinem Chaosbuch(Da gabs welche die im  9. Zug aufgaben hihi:

[Event "Wertungspartie, 5m + 0s"]
[Site "Maschinenraum"]
[Date "2008.04.10"]
[Round "?"]
[White "Guest42b, Rybka 2.3.2a mp 32-"]
[Black "Demchuk, Rybka 2.3.2a mp"]
[Result "1-0"]
[ECO "B21"]
[WhiteElo "2618"]
[BlackElo "2706"]
[PlyCount "17"]
[EventDate "2008.04.15"]
[TimeControl "300"]

1. e4 {B/0 0} c5 {B/0 0} 2. d4 {B/0 0} cxd4 {B/0 0} 3. c3 {B/0 0} dxc3 {B/0 0}
4. Nxc3 {B/0 0} Nc6 {B/0 0} 5. Nf3 {B/0 0} e6 {B/0 0} 6. Bc4 {B/0 0} d6 {B/0 0}
7. O-O {B/0 0} Be7 {B/0 0} 8. Qe2 {B/0 0} Nf6 {B/0 0} 9. b4 {
(Lag: Av=0.18s, max=0.3s) B/0 0} 1-0

Der Comp gab entsetzt auf warum auch immer lol
Zugegebenermassen b4 ist schon was erschüterndes..........
5355: Guest42b,R - Demchuk,R, Wertungspartie, 5m + 0s 2008
r1bqk2r/pp2bppp/2nppn2/8/1PB1P3/2N2N2/P3QPPP/R1B2RK1 b kq b3 0 1


Analysis by Rybka 2.3.2a mp X64:

9...Sxb4 10.e5 Sfd5 11.Sxd5 Sxd5 12.Lxd5 exd5 13.Db5+ Kf8 14.Td1 dxe5 15.Sxe5 a6 16.Da4
  =  (-0.22)   Tiefe: 5   00:00:00
9...Sxb4 10.e5 Sfd5 11.Sxd5 Sxd5 12.Lxd5 exd5 13.Db5+ Kf8 14.Ld2 Lg4 15.Dxd5 dxe5 16.Dxb7 Tb8
  =/+  (-0.31)   Tiefe: 6   00:00:00  11kN
9...Sxb4 10.Tb1 Sc6 11.h3 0-0 12.Lf4 d5 13.exd5 Sxd5 14.Sxd5 exd5 15.Tfd1 d4
  =/+  (-0.33)   Tiefe: 7   00:00:00  33kN
9...Sxb4 10.Tb1 Sc6 11.h3 0-0 12.Lf4 Sa5 13.Lb5 e5 14.Le3 Le6
  =/+  (-0.31)   Tiefe: 8   00:00:00  46kN
9...Sxb4 10.Tb1 Sc6 11.h3 0-0 12.Lf4 Sa5 13.Lb5 e5 14.Le3 Le6 15.Tfc1
  =/+  (-0.31)   Tiefe: 9   00:00:00  78kN
9...Sxb4 10.Tb1 Sc6 11.Td1 0-0 12.Lf4 Da5 13.Sb5 d5 14.exd5 exd5 15.Lc7 b6 16.Lxd5 Sxd5 17.Txd5
  =/+  (-0.27)   Tiefe: 10   00:00:00  160kN
9...Sxb4 10.Tb1 Sc6 11.Td1 0-0 12.h3 Ld7 13.Lf4 e5 14.Lg5 Db8 15.Le3 h6 16.Dc2
  =/+  (-0.27)   Tiefe: 11   00:00:00  282kN
9...Sxb4 10.Tb1 Sc6 11.Td1 0-0 12.h3 Ld7 13.Lf4 e5 14.Lg5 Tc8 15.Txb7 Sa5 16.Tb4 Sxc4 17.Txc4 Txc4 18.Dxc4 Db6
  =/+  (-0.36)   Tiefe: 12   00:00:01  689kN
9...Sxb4 10.Tb1 Sc6 11.Td1 0-0 12.Lf4 Da5 13.Ld2 Dh5 14.Lf4 e5 15.Le3 Sg4 16.Sd5 Ld8 17.h3 Sxe3 18.Dxe3
  =/+  (-0.40)   Tiefe: 13   00:00:02  1517kN
9...Sxb4 10.Tb1 Sc6 11.Td1 0-0 12.e5 Sxe5 13.Sxe5 Da5 14.Tb5 Dc7 15.Lf4 dxe5 16.Txe5 Dc6 17.Tg5 h6 18.Tg3 Sh5 19.Dxh5 Dxc4
  =/+  (-0.39)   Tiefe: 14   00:00:04  2325kN
9...Sxb4 10.Td1 0-0 11.Lf4 a6 12.Tab1 Sc6 13.e5 Sh5 14.Le3 d5 15.g4 Dc7 16.Lxd5 Sxe5 17.Lxb7 Lxb7 18.Sxe5 Tfb8 19.Td7 Dxe5 20.Tbxb7
  =/+  (-0.30)   Tiefe: 15   00:00:20  10422kN
9...Sxb4 10.Td1 0-0 11.Lf4 a6 12.Tab1 Sc6 13.e5 Sh5 14.Le3 d5 15.g4 Dc7 16.Lxd5 Sxe5 17.Lxb7 Lxb7 18.Sxe5 Tfb8 19.Td7 Dxe5
  =/+  (-0.27)   Tiefe: 16   00:00:30  15229kN
9...Sxb4 10.Td1 0-0 11.Lf4 a6 12.Tab1 Sc6 13.e5 Sh5 14.Le3 d5 15.g4 Dc7 16.Lxd5 Sxe5 17.Lxb7 Lxb7 18.Sxe5 Tab8 19.Sd7 Dc6 20.f3
  =/+  (-0.28)   Tiefe: 17   00:00:43  21197kN
9...Sxb4 10.Td1 0-0 11.Lf4 a6 12.Lxd6 Lxd6 13.e5 Sfd5 14.Lxd5 exd5 15.a3 Sc6 16.exd6 Dxd6 17.Sxd5 Lg4 18.Se3 Lxf3 19.Dxf3 De6 20.Tac1 Tad8 21.Sd5
  =/+  (-0.43)   Tiefe: 18   00:01:43  54008kN

(Sacrificer, Wiesbaden 16.04.2008)
Parent - - By Eduard (***) [de] Date 2008-04-19 15:02
Danke für diese Info! Ja, ich habe in deinem Account nachgesehen, das bist tatächlich Du. Was die Partie oben angeht, glaube ich eher dass deinem Gegner die GUI hängen blieb. Das passiert öfter mal wenn man Fenster verschiebt während noch Buchzüge gespielt werden. Das ist ein GUI-Error.

Heute habe ich übrigens gegen deinen 3. Nick gespielt. Dabei habe ich zugeschaut. Hier zunächst die Partien als PGN (entkommentiert):

[Event "Rated game, 5m + 0s"]
[Site "Engine Room"]
[Date "2008.04.19"]
[Round "?"]
[White "Wolkenlos, Rybka 2.3.2a mp 32-bit"]
[Black "Guest42b, Rybka 2.3.2a mp 32-bit"]
[Result "1-0"]
[ECO "C96"]
[WhiteElo "2592"]
[BlackElo "2594"]
[PlyCount "173"]
[EventDate "2008.01.03"]
[Source "E. Nemeth"]
[SourceDate "2007.01.01"]

1. e4 e5 2. Nf3 Nc6 3. Bb5 a6 4. Ba4 Nf6 5. O-O Be7 6. Re1 b5 7. Bb3 O-O 8. c3
d6 9. h3 Na5 10. Bc2 c5 11. d4 Bb7 12. d5 Qc7 13. Nbd2 Bc8 14. Nf1 Bd7 15. b3
g6 16. Bh6 Rfb8 17. Ng3 Qd8 18. Bd3 Bf8 19. Be3 Bg7 20. Qc2 Qc7 21. Rab1 Rc8
22. Be2 Rcb8 23. Rec1 Rc8 24. Nd2 Nb7 25. a3 Rab8 26. b4 a5 27. a4 cxb4 28.
axb5 h5 29. Nc4 Qd8 30. cxb4 Bxb5 31. Bb6 Qd7 32. bxa5 Bh6 33. Re1 Ra8 34. Qa2
Ba6 35. Rb4 Qe7 36. Ne3 Bxe2 37. Rxe2 Nc5 38. Bxc5 Rxc5 39. Nc4 Qa7 40. Qb3 Bf8
41. Ra2 Qa6 42. Qd3 Be7 43. Nf1 Bd8 44. Nfd2 Nd7 45. Qf1 Kg7 46. Nb3 Rc7 47.
Ncd2 f5 48. exf5 Qxf1+ 49. Kxf1 gxf5 50. Nc4 Kg6 51. Nxd6 Nf6 52. Rb5 Be7 53.
Rb6 Rd7 54. Nc4 Rxd5 55. Re6 Bb4 56. Ke2 Rb5 57. Nxe5+ Kg7 58. Nd4 Rbxa5 59.
Rxa5 Rxa5 60. Nxf5+ Kg8 61. f4 Nd5 62. Rg6+ Kf8 63. g3 Bc3 64. Kd3 Ba1 65. Rd6
Ra3+ 66. Kc4 Ne3+ 67. Kb4 Nc2+ 68. Kb5 Bxe5 69. fxe5 Ne3 70. Nd4 Ke8 71. Re6+
Kf8 72. Rh6 Rd3 73. Ne6+ Kg8 74. Rxh5 Nd5 75. Kc4 Rd1 76. Nf4 Ne7 77. h4 Rc1+
78. Kd3 Rd1+ 79. Ke2 Rc1 80. Rg5+ Kf7 81. h5 Rh1 82. Kf2 Kf8 83. Kg2 Ra1 84. h6
Ra2+ 85. Kh3 Ra1 86. Kh4 Kf7 87. Rg7+ 1-0

r2b4/2rn2k1/3p4/P2Ppp1p/1RN5/1N5P/R4PP1/5K2 b - - 0 1


Hier hatte nun deine Engine (identisch wie meine, auch was die Hardware angeht auch fast gleich) 50...Kg6?? gespielt, praktisch sofort! Das ist mir etwas sauer aufgestoßen, weil ich ja dieselbe 32-Bit MP Version habe. Mir sind ähnliche "Aussetzer" auch schon passiert, und nun habe ich die Bestätigung, dass solche Fehler nicht NUR auf meinem PC passieren. Nun gehe ich tatsächlich stark davon aus dass die Version 2.3.2a MP 32-Bit "mehr Fehler produziert" als die Version mit 64-Bit! Ich hoffe nun dass bei Rybka 3 MP auch die 32-Bit Version genauso sorgfältig abgestimmt wird wie die 64-Bit Version. Ansonsten brauche ich sie nicht zu kaufen. Was meinst Du?

MfG.
Eduard
Parent - - By TigranP (**) [de] Date 2008-04-19 16:28
Hallo Eduard,

50...Kg6 ist schon ein "starkes Stück" - finde ich auch. Hab mit meiner 32-bit-Version mal kurz reingeschaut und seltsam, bei mir will er diesen Zug "Gott sei dank" nie spielen (?!). Meine mp 32-Bit will sofort Ta8 spielen, aber derartige Erfahrungen hab ich ja mit meiner 32-Bit Version auch schon öfters auf Schach.de gemacht. Woran das liegt?????????

Sehr merkwürdig?!

MfG
Karl
Parent - - By Eduard (***) [de] Date 2008-04-19 17:55
Hallo Karl!

Für den Menschen wird nicht sofort klar warum 50...Kg6? hier total falsch ist, aber einige Züge später sieht man das. Weiß bekommt einen Bauern geschenkt. Bei mir zeigt dieselbe Version von Rybka, die Guest42b hier hatte, sofort ein +1.70 an. Ich kann mich über den Sieg natürlich nicht freuen so, denn das hätte auch mir ähnlich passieren können wenn ich dieselbe Stellung mit Schwarz gehabt hätte!

Kurios ist dass solche Fehler nur in Partien zu beobachten sind, in Analysen nicht! Ich vermute dass Rybka 2.3.2a hier für Schwarz zu schnell gezogen hatte (zu schneller Ponder Zug?).

Rybka 3 sollte sich hier wenigstens 5s mehr Zeit lassen, dann wäre das nicht passiert. Ich kann mich erinnern gesehen zu haben dass "Guest42b" sehr schnell gezogen hat, praktisch sofort. In solchen komplizierten Stellungen jedoch, sollte Rybka länger rechnen. Zeit sparen hingegen sollte Rybka bei offensichtlichen "Schlagzügen", denn da habe ich auch oft gesehen dass Rybka 2.3.2a auch dann noch sogar länger rechnet wenn NUR ein einziger "Schlagzug" möglich ist. Wenn nur einzige Schlagzüge möglich sind, dann sollte Rybka fast sofort ziehen.

MfG.
Parent - - By Permanent Brain (*****) Date 2008-04-19 18:04
Wenn das zu oft auffällt, würde ich auf jeden Fall die Engineparameter "Rate of Play" und "Emergency Time Buffer" anders einzustellen versuchen. Aus der Beschreibung:

5) Rate of Play (=Spielgeschwindigkeit): Stellt Rybka's Spielgeschwindigkeit in Partien ein. Beachten Sie, daß Rybka standardmäßig bereits relativ schnell spielt.
7) Emergency Time Buffer (=Notfall-Zeitpuffer): Legt fest, wieviel Zeit sich Rybka mindestens aufhebt.


Ich kann es jetzt nicht beschwören, glaube mich aber zu erinnern daß ich beim Ausprobieren im Online-Bullet(!) sogar "ultraslow" und "small" eingestellt hatte, aber keinerlei Probleme mit der Bedenkzeit bemerkte, oder zumindest keine Verluste auf Zeit. Vielleicht kann das solche zu schnellen Züge vermeiden. Aber bitte "auf eigene Gefahr" anwenden :-) ich bin nicht ganz sicher wie sich das in der Praxis tatsächlich auswirkt.
Parent - - By TigranP (**) [de] Date 2008-04-19 20:07
Volle Zustimmung, habe daher auch diese Parameter seit geraumer Zeit auf "ultraslow" und "small" stehen, sogar im Bullet.

MfG
Karl
Parent - - By Eduard (***) [de] Date 2008-04-19 22:14
Hi all!

Zunächst die gute Nachricht: Ja das ist richtig, man kann mit der einen oder anderen Einstellung mehr rausholen! :)
Nun die schlechte Nachricht: Die beste Einstellung ist nur temporär, sie verändert sich, je nachdem wie groß der LAG ist. :(

Momentan bin ich auf Schach.de und teste mit der Einstellung "Small", "Ultraslow", "Server Buffer = ON".

MfG.
Eduard
Parent - - By TigranP (**) [de] Date 2008-04-20 10:48
Hallo,

was ich gestern vergessen habe zu erwähnen. Nicht nur die 32-Bit-Version hat ab und zu "schlechte" Züge drauf, sondern auch die 64-Bit-Version. Gerade vor einigen Tagen - in einer 16+0 Partie mit noch ausreichender Bedenkzeit - konnte ich es nicht glauben: Mit einem wirklich schlechten Turmzug verschenkt die 64-Bit-Engine das Remis, obwohl sie in Erwartung des gegnerischen Zuges immer den richtigen Turmzug als Antwort berechnet hat. Da hab ich nicht schlecht gestaunt (wenn ich die Partie noch rausfinde, stell ich sie mal rein).

Daher spiele ich ja so gerne Zentaur, da kann man so was verhindern.

MfG
Karl

Bin gespannt Eduard, was Du zu der Einstellung ServerBuffer = On, Ultraslow und small zu sagen hast.
Parent - By Guest42 (***) Date 2008-04-20 11:46 Edited 2008-04-20 11:57
Also erste Mal Hallo!
Also ich hab schon öfters mit "smal" gespielt und oft auf zeit verloren,im Blitz (im Rapid aber die erste Wahl in meinen Augen).
Dieser Königszug ist schon ein Klopper aber in den 4 Sekunden ist nich viel Vorrausschau drin(in dem Fall 14 Halbzüge).
Was jedenfalls sehr magisch anmutet sind die krassen Varianzen zwischen Analysemodus und dem was der Rechner auf dem Server zieht.
Aber auch in der 64 bit mp taucht dieser Zug kurz mal auf im Analysemodus und ist somit auch reproduzierbar.

[Event "Wertungspartie, 5m + 0s"]
[Site "Maschinenraum"]
[Date "2008.04.19"]
[Round "?"]
[White "Wolkenlos, Rybka 2.3.2a mp 32-"]
[Black "Guest42b, Rybka 2.3.2a mp 32-"]
[Result "1-0"]
[ECO "C98"]
[WhiteElo "2592"]
[BlackElo "2594"]
[Annotator "0.18;0.19"]
[PlyCount "173"]
[EventDate "2008.04.19"]
[TimeControl "300"]

{Rybka 2.3.2a mp 32-bit: 14.1 ply; 164kN/s Intel(R) Core(TM)2 Duo CPU   
E6750  @ 2.66GHz 2660MHz, (2 threads)} 1. e4 {B/0 0} e5 {B/0 0} 2. Nf3 {B/0 0}
Nc6 {B/0 0} 3. Bb5 {B/0 0} a6 {B/0 0} 4. Ba4 {B/0 0} Nf6 {B/0 0} 5. O-O {B/0 0}
Be7 {B/0 0} 6. Re1 {B/0 0} b5 {B/0 0} 7. Bb3 {B/0 0} O-O {B/0 0} 8. c3 {B/0 0}
d6 {B/0 0} 9. h3 {B/0 0} Na5 {B/0 0} 10. Bc2 {B/0 0} c5 {B/0 0} 11. d4 {B/0 0}
Bb7 {B/0 0} 12. d5 {B/0 0} Qc7 {B/0 0} 13. Nbd2 {B/0 0} Bc8 {B/0 0} 14. Nf1 {
B/0 0} Bd7 {B/0 0} 15. b3 {B/0 0} g6 {B/0 0} 16. Bh6 {B/0 0} Rfb8 {0.19/14 20}
17. Ng3 {B/0 0} Qd8 {B/0 0} 18. Bd3 {B/0 0} Bf8 {B/0 0} 19. Be3 {B/0 0} Bg7 {
B/0 0} 20. Qc2 {0.18/14 18} Qc7 {B/0 0} 21. Rab1 {0.18/14 14} Rc8 {0.18/14 12}
22. Be2 {0.18/15 19} Rcb8 {0.19/14 14} 23. Rec1 {0.21/15 24} Rc8 {0.21/14 9}
24. Nd2 {0.26/15 2} Nb7 {0.27/13 14} 25. a3 {0.27/14 9} Rab8 {0.27/14 5} 26. b4
{0.34/14 41} a5 {0.27/16 3} 27. a4 {0.30/13 2} cxb4 {0.42/14 13} 28. axb5 {
0.47/15 18} h5 {0.53/14 0} 29. Nc4 {0.48/14 5} Qd8 {0.46/13 2} 30. cxb4 {
0.39/13 1} Bxb5 {0.48/13 0} 31. Bb6 {0.43/14 8} Qd7 {0.46/15 6} 32. bxa5 {
0.44/14 1} Bh6 {0.47/14 2} 33. Re1 {0.50/13 5} Ra8 {0.44/14 2} 34. Qa2 {
0.59/13 1} Ba6 {0.53/13 7} 35. Rb4 {0.55/13 6} Qe7 {0.38/13 1} 36. Ne3 {
0.53/12 3} Bxe2 {0.62/14 32} 37. Rxe2 {0.81/12 4} Nc5 {0.69/14 6} 38. Bxc5 {
0.67/11 1} Rxc5 {0.77/13 8} 39. Nc4 {0.82/15 17} Qa7 {0.88/14 8} 40. Qb3 {
0.87/15 12} Bf8 {0.79/13 19} 41. Ra2 {0.89/12 4} Qa6 {0.87/12 3} 42. Qd3 {
0.91/12 1} Be7 {0.89/12 1} 43. Nf1 {0.97/12 1} Bd8 {0.95/11 0} 44. Nfd2 {
0.91/11 2} Nd7 {0.92/11 3} 45. Qf1 {0.91/10 2} Kg7 {0.91/13 1} 46. Nb3 {
0.92/12 3} Rc7 {0.92/13 1} 47. Ncd2 {0.98/12 1} f5 {0.89/13 14} 48. exf5 {
0.89/12 2} Qxf1+ {0.82/12 1} 49. Kxf1 {0.92/14 3} gxf5 {0.90/14 3} 50. Nc4 {
0.89/14 4} Kg6 {1.53/13 9} 51. Nxd6 {1.74/12 2} Nf6 {1.66/14 1} 52. Rb5 {
1.72/13 0} Be7 {1.63/10 1} 53. Rb6 {1.93/12 1} Rd7 {1.70/11 2} 54. Nc4 {
1.98/12 1} Rxd5 {2.04/12 0} 55. Re6 {2.13/12 1} Bb4 {2.13/11 0} 56. Ke2 {
2.18/11 0} Rb5 {2.12/12 2} 57. Nxe5+ {2.49/13 3} Kg7 {2.37/14 1} 58. Nd4 {
2.52/13 1} Rbxa5 {2.37/14 1} 59. Rxa5 {2.47/14 1} Rxa5 {2.47/15 3} 60. Nxf5+ {
2.60/15 0} Kg8 {2.54/15 1} 61. f4 {2.60/16 1} Nd5 {2.62/14 1} 62. Rg6+ {
2.64/15 2} Kf8 {2.51/15 0} 63. g3 {2.64/15 2} Bc3 {2.48/14 2} 64. Kd3 {
2.83/14 3} Ba1 {2.53/11 1} 65. Rd6 {2.86/13 1} Ra3+ {2.83/11 0} 66. Kc4 {
2.87/14 1} Ne3+ {2.92/14 1} 67. Kb4 {2.92/16 1} Nc2+ {2.86/15 2} 68. Kb5 {
2.90/16 6} Bxe5 {2.87/17 0} 69. fxe5 {3.05/15 0} Ne3 {2.87/16 6} 70. Nd4 {
3.34/16 0} Ke8 {3.06/12 2} 71. Re6+ {3.50/14 2} Kf8 {3.28/13 0} 72. Rh6 {
3.47/13 1} Rd3 {3.41/11 1} 73. Ne6+ {3.50/14 0} Kg8 {3.54/12 1} 74. Rxh5 {
3.62/14 0} Nd5 {3.53/12 0} 75. Kc4 {3.59/14 0} Rd1 {3.55/12 0} 76. Nf4 {
3.66/13 0} Ne7 {3.62/12 1} 77. h4 {3.75/14 0} Rc1+ {3.68/11 1} 78. Kd3 {
3.96/12 0} Rd1+ {3.82/13 2} 79. Ke2 {4.02/13 0} Rc1 {3.96/13 0} 80. Rg5+ {
4.26/13 0} Kf7 {4.15/13 1} 81. h5 {4.26/13 0} Rh1 {4.32/13 0} 82. Kf2 {
4.53/12 0} Kf8 {4.89/11 1} 83. Kg2 {5.18/12 0} Ra1 {6.08/12 1} 84. h6 {
5.47/13 0} Ra2+ {6.60/12 1} 85. Kh3 {6.98/11 0} Ra1 {8.01/12 4} 86. Kh4 {
8.12/13 0} Kf7 {8.03/9 0} 87. Rg7+ {
Guest42b,Rybka 2.3.2a mp 32-b gibt auf 8.22/12 4} 1-0

5764: Wolkenlos,R - Guest42b,R, Wertungspartie, 5m + 0s 2008
r2b4/2rn2k1/3p4/P2Ppp1p/1RN5/1N5P/R4PP1/5K2 b - - 0 1


Analysis by Rybka 2.3.2a mp X64:

50...Ta6 51.Tc2 Ta8 52.Tb2 Le7 53.Se3 Kg6 54.Tc4 Txc4 55.Sxc4
  +/-  (1.01)   Tiefe: 7   00:00:00
50...Ta6 51.Tc2 Ta8 52.Tb2 Le7 53.Se3 Kg6 54.Tc4 Txc4 55.Sxc4
  +/-  (1.01)   Tiefe: 7   00:00:00  6kN
50...Ta6 51.Tc2 Ta8 52.Ke2 Sf6 53.Tb5 Se4 54.Sbd2 Sxd2 55.Kxd2 Lg5+ 56.Kd3 e4+ 57.Kd4
  +/-  (0.98)   Tiefe: 7   00:00:00  9kN
50...Kg6 51.Sxd6 Le7 52.Tb6 Txa5 53.Txa5 Sxb6 54.Ta6 Lxd6 55.Txb6 Td7 56.Sc5 Td8 57.Ke2
  +/-  (0.90)   Tiefe: 7   00:00:00  51kN

50...Ta6 51.Tc2 Ta8 52.Te2 Ta6 53.f4 Lf6 54.fxe5 dxe5 55.d6 Tc8 56.Sb6 Sxb6 57.Txb6 Ta7
  +/-  (1.01)   Tiefe: 9   00:00:00  65kN
50...Ta6 51.Tc2 Ta8 52.Te2 Ta6 53.f4 Lf6 54.fxe5 dxe5 55.d6 Tc8 56.Sb6 Sxb6 57.Txb6 Ta7
  +/-  (1.01)   Tiefe: 9   00:00:00  65kN
50...Ta6 51.Tc2 Ta8 52.Te2 Ta6 53.f4 Lf6 54.fxe5 dxe5 55.d6 Tc8 56.Sb6 Sxb6 57.Txb6 Ta7
  +/-  (1.01)   Tiefe: 9   00:00:00  65kN
50...Ta6 51.Tc2 Ta8 52.Te2 Ta6 53.f4 Lf6 54.fxe5 dxe5 55.d6 Tc8 56.Kf2 Kg6 57.Te1
  +/-  (1.00)   Tiefe: 10   00:00:00  101kN
50...Le7 51.Taa4 Sf6 52.Sb6 Ta6 53.Tc4 Tb7 54.Tab4 Ld8 55.Tc6 Se4 56.f3 Lxb6 57.fxe4
  +/-  (0.93)   Tiefe: 10   00:00:00  380kN
50...Le7 51.Sbd2 Kg6 52.Ke2 Sf6 53.Tb5 e4 54.Tc2 Kg5 55.Tc1 f4 56.f3 e3 57.Se4+ Sxe4 58.fxe4
  +/-  (0.94)   Tiefe: 11   00:00:01  693kN
50...Le7 51.Sbd2 Sf6 52.Tb5 Sd7 53.Ke2 e4 54.Tab2 Sc5 55.Tb8 Taa7 56.Tb1 Sd3 57.g3 Ta6
  +/-  (0.95)   Tiefe: 12   00:00:02  903kN
50...Le7 51.Sbd2 h4 52.Tb6 Sf6 53.Tb5 Kg6 54.Tc2 Ld8 55.Tc1 e4 56.Tcb1 Le7 57.Sb6 Ta6 58.Sdc4 Sh5
  +/-  (0.93)   Tiefe: 13   00:00:06  3193kN
50...Le7 51.Sbd2 h4 52.Tb6 Sf6 53.Tb5 Kg6 54.Tc2 Ld8 55.Tc1 e4 56.Tcb1 Le7 57.Sb6 Ta6 58.Sdc4 Sh5
  +/-  (0.96)   Tiefe: 14   00:00:06  3193kN
50...Le7 51.Sbd2 h4 52.Sf3 f4 53.Sfd2 Kg6 54.Ke2 Sf6 55.Tb5 e4 56.a6 Tca7 57.Tba5 Kf5 58.Sb3 Tb8 59.Sd4+ Kg5
  +/-  (0.95)   Tiefe: 15   00:00:10  5124kN
50...Le7 51.Sbd2 h4 52.Sf3 f4 53.Sfd2 Kg6 54.Ke2 Sf6 55.Tb5 Kf5 56.Tc2 Tcc8 57.a6 e4 58.Ta2 Tg8 59.Sb6
  +/-  (1.00)   Tiefe: 16   00:00:21  10263kN
50...Ta6 51.Tc2 Kf6 52.Ke2 e4 53.Sd4 Se5 54.Tb6 Txb6 55.Sxb6 Ta7 56.Sc6 Sxc6 57.dxc6 Ke6 58.f3 h4 59.fxe4 fxe4 60.Tc4 d5 61.Tc5 d4
  +/-  (0.92)   Tiefe: 16   00:00:30  15748kN
50...Ta6 51.Tc2 Kf6 52.f3 Kg5 53.h4+ Kh6 54.g3 f4 55.gxf4 Lxh4 56.fxe5 Sxe5 57.f4 Sxc4 58.Tcxc4 Ld8 59.Txc7 Lxc7 60.Tb5 Kg6 61.Kg2
  +/-  (0.84)   Tiefe: 17   00:00:42  22762kN
50...Ta6 51.Tc2 Kf6 52.f3 Kg5 53.h4+ Kh6 54.g3 f4 55.gxf4 Lxh4 56.fxe5 Sxe5 57.f4 Sxc4 58.Tcxc4 Ld8 59.Txc7 Lxc7 60.Tc4 Ta7 61.Ta4 Kg6 62.a6 Lb6 63.Ke2
  +/-  (0.83)   Tiefe: 18   00:00:51  27248kN
50...Ta6 51.Tc2 Kf6 52.f3 h4 53.Ke1 Kg5 54.Tb5 Sf6 55.Kd2 Tg7 56.Kc1 Tga7 57.Kb2 e4 58.Kc3 e3 59.Kb4
  +/-  (0.86)   Tiefe: 19   00:01:31  49034kN
50...Ta6 51.Tc2 Kg6 52.Ke2 Kf6 53.h4 e4 54.Sd4 Se5 55.Tb6 Txb6 56.Sxb6 Tb7 57.Tb2 Sd3 58.Tb5 Lxb6 59.Txb6 Tg7 60.g3 Ke5 61.Ke3
  +/-  (0.92)   Tiefe: 20   00:03:35  118mN
50...Ta6 51.Tc2 Kg6 52.Ke2 Ta8 53.Tc1 h4 54.Kd1 Ta6 55.Tb5 Tca7 56.Tc2 Kg5 57.Kd2 Kf4 58.Ke2 Sf6 59.Tc1 Kg5 60.Kf3 Tc7 61.Tb6 Taa7 62.Txd6 Le7 63.Tc6 e4+ 64.Ke2
  +/-  (0.96)   Tiefe: 21   00:06:04  199mN

(Sacrificer, Wiesbaden 20.04.2008)



Im Rapid meide ich ebenfalls wie im Blitz die schnellen Klassen, weil eben auch bei 16minuten viel mehr Schrott aufkommt als bei 30 min. + 15 sek., respektive natürlich mehr "Bedenkzeit"
3 Minuten oder 16 Minuten sind klasse für Turniere, weil viel Blut läuft und daher zum zuschauen lustiger-aber halt schrottig.
Parent - - By Eduard (***) [de] Date 2008-04-20 17:00
Hallo Karl!

Hier meine Erfahrungen:

"ServerBuffer" brachte praktisch leider nichts.
"Ultraslow" + "Small" nicht besonders gut.
"Slow" + "Small" ist spitze (!) wenn länger aus dem Buch gespielt wird. Hier kommt meine Engine deutlich tiefer als in der Voreinstellung. Werden jedoch nur wenige Buchzüge gespielt, dann hatte ich gegen Ende der Partie oft nur noch ca. 30s, der Gegner aber noch meist ca. 90s. Es gab keine einzige Zeitüberschreitung, aber Rybka spielte in den letzten 30s dann schlechter und verlor. Wenn jedoch länger aus dem Buch gespielt wurde, dann habe ich den einen oder anderen Sieg verbuchen können. "Slow" + "Small" scheint also interessant. Ich werde damit nun noch ein wenig länger testen.

MfG.
Eduard
Parent - - By Eduard (***) [de] Date 2008-04-20 17:50
Habe etwas vergessen, sorry!

Meine Angaben beziehen sich nur auf einen Core 2 Duo (nicht auf Quad) der es leider fast IMMER mit Quad Cores + Rybka (oft 64 Bit) zu tun hat! Klar, hätte ich einen Quad + Rybka 64 Bit, dann hätte die Restzeit von 30s ausgereicht. Zudem: Gegen andere Gegner (Fritz, Shredder 11, Hiarcs, Toga oder sogar Naum) haben die 30s auch auf meinem Core 2 Duo ausgereicht, denn Rybka ist so stark dass sie auch noch mit 30s noch gut spielt! Also: Einstellung "Small" und "Slow" ist sehr gut wenn der Gegner nicht Rybka lautet! Heißt der Gegner jedoch Quad-Rybka (zu 95% der Fall) dann reicht es für meinen Core 2 Duo zu 75% dann nicht mehr. Zeitüberschreitungen mit Rybka hatte ich bisher keine, ganz egal welche Einstellungen ich genommen hatte.
Parent - By Guest42 (***) Date 2008-04-22 22:32
Wie schon mehrmals erwähnt haben lange(und natürlich gute!) Buchlinien gerade bis hin zu 5min immensen Einfluss auf das Zeitmanagement.
Also ein noch so gutes "kurzugiges" Buch hilft dann auch nicht gegen Hardwareübermacht.
Nur 3- 4 züge mehr können schon wenigstens eine halbe minute bringen....
Das probieren anderer Einstellungen ausser vieleicht Server Puffer on und Large führen zu relativ vielen Zeitverlusten bei mir, insbesondere bei 3min.
Die Einstellung Slow ist die nicht eigentlich eher optischer Natur?
Up Topic Deutschsprachiger Bereich / Rybka & Aquarium / Warum spielen so wenige Zentaur?

Powered by mwForum 2.27.4 © 1999-2012 Markus Wichitill