Not logged inRybka Chess Community Forum
Up Topic Deutschsprachiger Bereich / Rybka & Aquarium / Fatale Endspielschwäche von Rybka 2.3.2a MP!
1 2 Previous Next  
- - By Eduard (***) [de] Date 2008-03-11 19:43 Edited 2008-03-11 19:45
Fatale Endspielschwäche von Rybka 2.3.2a MP!

Seit kurzem spiele ich mit einer privaten Testversion von Toga (Toga II 3.1.3SE MP), die neu überarbeitet, jedoch noch nicht ausgiebig ausgetestet ist.

Hier einige Partien gegen Rybka auf Schach.de.

In der folgenden Partie spielte Rybka einen Zug, den man kaum glauben kann, doch es passierte.

Zunächst die PGN:

[Event "Wertungspartie, 5m + 0s"]
[Site "Maschinenraum"]
[Date "2008.03.11"]
[Round "?"]
[White "Nvv777Fritz, Rybka 2.3.2a mp"]
[Black "Wolkenlos, Toga II 3.1.3SE MP"]
[Result "0-1"]
[ECO "B22"]
[WhiteElo "2564"]
[BlackElo "2551"]
[Annotator "-0.07;0.11"]
[PlyCount "96"]
[EventDate "2008.03.11"]
[TimeControl "300"]

{Rybka 2.3.2a mp: 17.3 ply; 211kN/s Intel(R) Core(TM)2 CPU          6320  @ 1.
86GHz 1867MHz, (2 threads), MyBig.ctg, à_[} 1. e4 {B/0 0} c5 {B/0 0} 2. c3 {
B/0 0} Nf6 {B/0 0} 3. e5 {B/0 0} Nd5 {B/0 0} 4. d4 {B/0 0} cxd4 {B/0 0} 5. Qxd4
{B/0 0} e6 {B/0 0} 6. Nf3 {B/0 0} Nc6 {B/0 0} 7. Qe4 {B/0 0} d6 {B/0 0} 8. Nbd2
{B/0 0} dxe5 {B/0 0} 9. Nxe5 {B/0 0} Nxe5 {B/0 0} 10. Qxe5 {B/0 0} Qd6 {B/0 0}
11. Bb5+ {B/0 0} Bd7 {B/0 0} 12. Bxd7+ {B/0 0} Qxd7 {B/0 0} 13. O-O {B/0 0} Qc7
{B/0 0} 14. Qe2 {B/0 0} Bd6 {B/0 0} 15. Nf3 {B/0 0} Rc8 {B/0 0} 16. g3 {B/0 0}
O-O {B/0 0} 17. Nd4 {B/0 0} Qc5 {B/0 0} 18. Be3 {B/0 0} Nxe3 {B/0 0} 19. Qxe3 {
B/0 0} Rfd8 {B/0 0} 20. Rfd1 {B/0 0} Be7 {B/0 0} 21. Rd3 {-0.07/13 9} Qb6 {
(Ôd5) B/0 0} 22. b3 {-0.03/14 7} Rd6 {(Ëc5) B/0 0} 23. Rad1 {0.00/13 2} Rcd8 {
B/0 0} 24. Qe4 {0.00/14 7} g6 {B/0 0} 25. Nf3 {0.00/14 6} Rxd3 {B/0 0} 26. Rxd3
{0.00/15 2} Rxd3 {B/0 0} 27. Qxd3 {0.00/16 4} Qd6 {(Ôa5) B/0 0} 28. Qe4 {
0.01/15 6} Qd5 {(Ôa6) B/0 0} 29. Qxd5 {0.07/16 2} exd5 {B/0 0} 30. Nd4 {
0.04/18 7} Bc5 {B/0 0} 31. Nc2 {0.05/17 1} b5 {(Kðg7) 0.11/17 10} 32. Kf1 {
0.08/15 2} Kf8 {(f5) 0.10/19 8} 33. Nb4 {(Ke2) 0.37/18 6} Bxb4 {-0.18/17 8} 34.
cxb4 {0.27/21 3} Ke7 {-0.12/19 0} 35. f4 {(Ke2) 0.00/20 23} Kf6 {
(Kðd6) -0.37/18 15} 36. Ke2 {-0.19/19 6} g5 {(Kðf5) -0.52/19 1} 37. Ke3 {
0.15/19 13} gxf4+ {-0.41/19 8} 38. Kxf4 {-2.10/24 28} h5 {-1.00/22 0} 39. h3 {
-2.10/23 4} Ke6 {-1.19/21 5} 40. g4 {(a3) -2.42/23 2} hxg4 {-1.51/19 7} 41.
hxg4 {-5.08/25 20} Kf6 {-1.54/23 0} 42. a3 {-5.35/23 24} d4 {-1.98/21 0} 43. a4
{-5.67/21 18} d3 {-6.89/21 0} 44. Ke3 {-5.77/20 9} Kg5 {-7.74/24 0} 45. Kxd3 {
-5.72/19 2} Kxg4 {-7.94/21 3} 46. Ke3 {-6.57/19 8} a6 {-7.94/21 0} 47. axb5 {
(Kf2) -8.10/15 10} axb5 {-8.40/13 9} 48. Kf2 {(Kd3) -10.84/15 0} f6 {
(Kðf4) Nvv777Fritz,Rybka 2.3.2a mp ñäàåòñÿ -8.87/14 9} 0-1

Im Zug 33 spielte Rybka 2.3.2a MP 32-Bit 33. Sb4?? und schenkte Toga praktisch einen vollen Bauern, den Toga dann sehr schön verwertete:

Nvv777Fritz,R - Wolkenlos,T, Wertungspartie, 5m + 0s 2008

5k2/p4p1p/6p1/1pbp4/8/1PP3P1/P1N2P1P/5K2 w - - 0 1


Und hier die Analyse von Rybka auf meinem Core 2 Duo 2.66 GHz.

Analysis by Rybka 2.3.2 mp 32-bit :

33.Sb4 Lxb4 34.cxb4 Ke7 35.Ke2 Ke6 36.Kd3 g5 37.Kd4 g4 38.a4 Kd6 39.Ke3 a6
  =  (0.16)   Tiefe: 22   00:00:28  7273kN
33.Sb4 Lxb4 34.cxb4 Ke7 35.Ke2 Ke6 36.Kd3 g5 37.Kd4 g4 38.Kc5 f6 39.Kxb5 Kd6
  =  (0.00)   Tiefe: 23   00:01:03  16100kN
33.Ke2 Ke7 34.f4 h5 35.h3 Lg1 36.Sb4 Kd6 37.Sd3 Ke6 38.Se5 Lh2 39.Sc6 Lxg3
  =  (0.08)   Tiefe: 23   00:03:41  50066kN

(Nemeth, Privat 11.03.2008)

Rybka benötigte hier bei mir 3:41 Minuten, um vom Verlustzug Sb4? abzuweichen!

Bitte achtet darauf, die Analyse aus der Partie heraus zu testen (mit Klick auf den 32. Schwarzen Zug), und mit entleerten Hashtabellen. FEN (Position) ist nicht immer sicher.

Hier noch einige weitere Partien gegen Rybka, wo Toga II 3.1.3 einen sehr guten Eindruck machte. Ich spielte mit History Threshold=50 und mit 256 MB Hash. Nur gegen sehr schnelle Rybka's (wie zB. einem 8 Core Prozessor gegen Nick Murx), hatte ich keine Chance. Die Partien wurden alle vor etwa 60 Minuten gespielt:

[Event "Wertungspartie, 3m + 0s"]
[Site "Maschinenraum"]
[Date "2008.03.11"]
[Round "?"]
[White "Wolkenlos, Toga II 3.1.3SE MP "]
[Black "Eight to Eight, Rybka 2.3.2a mp"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "B17"]
[WhiteElo "2551"]
[BlackElo "2712"]
[Annotator "0.14;0.04"]
[PlyCount "93"]
[EventDate "2008.03.11"]
[TimeControl "180"]

{Rybka 2.3.2a mp: 16.4 ply; 512kN/s Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU           @ 2.
40GHz 3600MHz, (4 threads), MyBig.ctg, à_[} 1. e4 {B/0 0} c6 {B/0 0} 2. d4 {
B/0 0} d5 {B/0 0} 3. Nc3 {B/0 0} dxe4 {B/0 0} 4. Nxe4 {B/0 0} Nd7 {B/0 0} 5.
Ng5 {B/0 0} h6 {B/0 0} 6. Ne6 {B/0 0} Qb6 {B/0 0} 7. Nxf8 {B/0 0} Nxf8 {B/0 0}
8. Nf3 {B/0 0} Nf6 {B/0 0} 9. c3 {B/0 0} Bf5 {B/0 0} 10. Bc4 {B/0 0} Ng6 {B/0 0
} 11. O-O {B/0 0} O-O {B/0 0} 12. Re1 {B/0 0} Rad8 {B/0 0} 13. Ne5 {B/0 0} e6 {
B/0 0} 14. Nxg6 {B/0 0} Bxg6 {B/0 0} 15. Qb3 {B/0 0} Qc7 {B/0 0} 16. g3 {B/0 0}
Rd7 {B/0 0} 17. a4 {B/0 0} Qa5 {B/0 0} 18. Re5 {B/0 0} Nd5 {B/0 0} 19. Bd2 {
B/0 0} Bf5 {B/0 0} 20. Rae1 {B/0 0} Qc7 {B/0 0} 21. f3 {B/0 0} h5 {B/0 0} 22.
Qa3 {B/0 0} a5 {B/0 0} 23. Kh1 {0.14/12 6} Nb6 {0.04/14 5} 24. Bb3 {0.15/15 7}
Nd5 {0.04/14 1} 25. Rg1 {0.18/14 5} b6 {-0.04/13 2} 26. Bc4 {0.00/13 6} c5 {
-0.09/13 3} 27. Bb5 {-0.06/12 5} Rdd8 {-0.11/15 1} 28. Rf1 {-0.08/12 3} Qc8 {
-0.23/12 4} 29. dxc5 {-0.07/12 6} bxc5 {-0.28/15 3} 30. Ree1 {-0.25/13 7} Rd6 {
-0.23/13 4} 31. Rf2 {-0.33/14 1} Rfd8 {-0.17/14 4} 32. Qb3 {-0.34/14 0} f6 {
-0.16/14 3} 33. Bc1 {-0.14/14 5} e5 {-0.11/14 10} 34. Qc4 {-0.04/14 5} Be6 {
-0.16/15 1} 35. Qh4 {0.00/14 4} Bf7 {-0.08/14 9} 36. Bc4 {-0.03/14 0} Qd7 {
-0.09/13 2} 37. Kg1 {0.07/13 6} g6 {-0.03/15 8} 38. Qe4 {0.13/11 3} Kg7 {
-0.02/15 4} 39. Bb5 {0.01/11 3} Qh3 {-0.02/15 9} 40. Bf1 {0.11/13 4} Qc8 {
0.00/15 2} 41. g4 {0.36/13 4} hxg4 {0.00/16 3} 42. fxg4 {0.00/14 4} g5 {
0.00/16 1} 43. Bd3 {0.09/14 2} Kf8 {0.00/15 0} 44. Bc4 {0.00/13 6} Kg7 {
0.00/13 1} 45. Bd3 {0.00/13 2} Kf8 {0.00/17 2} 46. Bc4 {0.00/14 7} Kg7 {
0.00/15 1} 47. Bd3 {(Lag: Av=0.49s, max=1.0s) 0.00/14 3} 1/2-1/2

[Event "Wertungspartie, 5m + 0s"]
[Site "Maschinenraum"]
[Date "2008.03.11"]
[Round "?"]
[White "Wolkenlos, Toga II 3.1.3SE MP "]
[Black "BettyBo, Rybka 2.3.2a mp"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "B60"]
[WhiteElo "2537"]
[BlackElo "2740"]
[Annotator "0.00;0.07"]
[PlyCount "131"]
[EventDate "2008.03.11"]
[TimeControl "300"]

{Rybka 2.3.2a mp: 18.3 ply; 523kN/s Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU    Q6600  @ 2.
40GHz 3393MHz, (4 threads), MyBig.ctg, à_[} 1. e4 {B/0 0} c5 {B/0 0} 2. Nf3 {
B/0 0} d6 {B/0 0} 3. d4 {B/0 0} cxd4 {B/0 0} 4. Nxd4 {B/0 0} Nf6 {B/0 0} 5. Nc3
{B/0 0} a6 {B/0 0} 6. Bg5 {B/0 0} Nc6 {B/0 0} 7. Qd2 {B/0 0} Nxd4 {B/0 0} 8.
Qxd4 {B/0 0} Qa5 {B/0 0} 9. Bd2 {B/0 0} e5 {B/0 0} 10. Qd3 {B/0 0} Qc5 {B/0 0}
11. Be3 {B/0 0} Qa5 {B/0 0} 12. Be2 {B/0 0} Be6 {B/0 0} 13. Bd2 {B/0 0} Qc5 {
B/0 0} 14. O-O {B/0 0} Qd4 {B/0 0} 15. Be3 {B/0 0} Qxd3 {B/0 0} 16. Bxd3 {B/0 0
} Rc8 {B/0 0} 17. Rfd1 {B/0 0} Be7 {0.07/15 10} 18. f3 {B/0 0} O-O {0.11/14 12}
19. a4 {(Rd2) 0.00/14 13} Rfd8 {0.03/16 15} 20. Rd2 {0.07/15 0} d5 {0.03/15 5}
21. exd5 {0.03/14 6} Bxd5 {(Sxd5) 0.00/17 2} 22. Bf5 {(Rad1) -0.17/15 18} Be6 {
-0.04/15 5} 23. Bxe6 {(Rxd8+) -0.20/15 6} fxe6 {-0.03/17 6} 24. Rxd8+ {
-0.18/16 26} Rxd8 {(Lxd8) -0.01/19 13} 25. Ne4 {(Kf2) 0.06/16 10} Nxe4 {
-0.05/19 4} 26. fxe4 {0.00/18 4} Rc8 {-0.14/21 4} 27. c3 {0.00/19 3} Rc4 {
-0.13/20 2} 28. Kf2 {0.04/19 6} Rxe4 {-0.14/20 18} 29. b3 {0.00/20 0} Kf7 {
(Kf8) -0.03/21 17} 30. Rd1 {0.00/18 9} Ke8 {-0.04/21 10} 31. g3 {(h3) 0.00/20 0
} Rg4 {-0.01/16 3} 32. Kf3 {(c4) 0.00/19 7} h5 {0.00/19 6} 33. c4 {
(Bf2) 0.00/19 0} Bd8 {Wolkenlos,Toga II 3.1.3SE MP 5 bietet Remis 0.00/19 8}
34. Kg2 {(h3) 0.00/17 0} Bc7 {(Le7) 0.00/18 8} 35. Bc5 {(Rd2) -0.08/16 7} Rg5 {
-0.22/16 3} 36. Bd6 {-0.08/15 2} Ba5 {(Ld8) -0.24/17 5} 37. Kf2 {-0.12/16 7}
Bb6+ {-0.15/19 23} 38. c5 {-0.25/18 0} Bd8 {-0.09/19 11} 39. Rc1 {
(b4) -0.28/17 0} Rf5+ {-0.31/16 4} 40. Ke2 {-0.33/17 2} a5 {-0.25/18 2} 41. Rc4
{(c6) -0.44/15 5} Kd7 {-0.60/15 1} 42. Rc1 {(Re4) -0.78/15 5} Kc6 {-0.83/17 4}
43. Rd1 {-0.79/15 1} e4 {(Lg5) -1.03/17 0} 44. Rd4 {-0.88/16 7} Bf6 {-0.91/21 5
} 45. Rxe4 {-1.02/17 1} Kd5 {-1.05/20 1} 46. Rf4 {-1.04/17 6} Rxf4 {-1.10/21 1}
47. gxf4 {-1.16/18 4} e5 {-1.15/22 1} 48. Ke3 {(h3) -1.12/19 5} exf4+ {
-1.16/18 0} 49. Kxf4 {-1.11/20 4} b6 {(Kd4) -1.62/23 3} 50. h3 {
(Ke3) -1.07/18 6} g6 {-1.41/22 4} 51. Bc7 {-1.20/21 0} Kxc5 {-1.98/23 1} 52.
Ke3 {(Ke4) -1.25/22 3} Kb4 {(Kc6) -2.17/24 1} 53. Bxb6 {-1.64/20 3} Bc3 {
-2.43/25 3} 54. Kf4 {-1.60/17 2} Bd2+ {-2.43/26 2} 55. Ke5 {-1.22/16 3} Kxb3 {
(h4) -2.53/26 6} 56. Kf6 {(h4) -0.66/13 5} h4 {-2.29/24 0} 57. Kxg6 {0.00/13 4}
Kxa4 {-3.48/19 1} 58. Kh5 {0.00/14 4} Be1 {(Kb5) -3.54/18 0} 59. Kg4 {
(Bd4) 0.00/16 3} Kb5 {(Kb4) -3.54/17 2} 60. Bxa5 {(Be3) 0.00/17 2} Kxa5 {
-4.74/23 1} 61. Kf3 {0.00/1 0} Kb4 {0.00/1 0} 62. Ke2 {0.00/1 0} Bg3 {0.00/1 0}
63. Kd3 {0.00/1 0} Kc5 {0.00/1 0} 64. Kc3 {0.00/1 0} Bf2 {0.00/1 0} 65. Kd3 {
0.00/1 0} Kd5 {0.00/1 0} 66. Ke2 {(Lag: Av=0.34s, max=1.2s) 0.00/1 0} 1/2-1/2

[Event "Wertungspartie, 3m + 0s"]
[Site "Maschinenraum"]
[Date "2008.03.11"]
[Round "?"]
[White "Wolkenlos, Toga II 3.1.3SE MP"]
[Black "Seppi, Rybka 2.3.2a mp"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "B90"]
[WhiteElo "2546"]
[BlackElo "2636"]
[Annotator "0.04;0.30"]
[PlyCount "88"]
[EventDate "2008.03.11"]
[TimeControl "180"]

{Rybka 2.3.2a mp: 17.6 ply; 490kN/s Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU           @ 2.
40GHz, (4 threads), MyBig.ctg, à_[} 1. e4 {B/0 0} c5 {B/0 0} 2. Nf3 {B/0 0} d6
{B/0 0} 3. d4 {B/0 0} cxd4 {B/0 0} 4. Nxd4 {B/0 0} Nf6 {B/0 0} 5. Nc3 {B/0 0}
a6 {B/0 0} 6. Be3 {B/0 0} Ng4 {0.30/15 13} 7. Bg5 {B/0 0} h6 {B/0 0} 8. Bh4 {
B/0 0} g5 {B/0 0} 9. Bg3 {B/0 0} Bg7 {B/0 0} 10. h3 {B/0 0} Ne5 {B/0 0} 11. f3
{B/0 0} Nbc6 {B/0 0} 12. Bf2 {B/0 0} Ng6 {B/0 0} 13. Qd2 {B/0 0} O-O {B/0 0}
14. O-O-O {B/0 0} Qa5 {B/0 0} 15. Bc4 {B/0 0} Qb4 {B/0 0} 16. Bd5 {B/0 0} Nxd4
{B/0 0} 17. Bxd4 {B/0 0} Bxd4 {B/0 0} 18. Qxd4 {B/0 0} Qxd4 {B/0 0} 19. Rxd4 {
B/0 0} Rb8 {B/0 0} 20. a4 {B/0 0} Kg7 {B/0 0} 21. a5 {B/0 0} Nh4 {B/0 0} 22.
Rh2 {B/0 0} b5 {B/0 0} 23. axb6 {B/0 0} Rxb6 {B/0 0} 24. b3 {B/0 0} Ng6 {B/0 0}
25. Bc4 {B/0 0} Bb7 {B/0 0} 26. Rh1 {0.04/13 8} a5 {-0.05/13 4} 27. Na4 {
0.19/14 0} Rc6 {0.00/14 1} 28. Kb2 {0.10/14 5} Rc7 {(Tfc8) 0.00/16 10} 29. Ra1
{0.16/15 7} Nf4 {(Tb8) 0.02/17 17} 30. Rd2 {(Lf1) 0.12/15 6} Rb8 {0.00/16 3}
31. Bf1 {(Sc3) 0.00/15 13} Ba8 {(Lc6) 0.00/14 3} 32. Nc3 {(Td4) 0.25/15 7} Rc5
{0.00/14 1} 33. g3 {0.23/15 3} Nh5 {(Sg6) 0.08/15 5} 34. g4 {0.15/15 3} Nf4 {
0.06/17 1} 35. Rd4 {0.10/15 2} Bc6 {0.09/17 3} 36. Rc4 {0.11/16 2} Ra8 {
0.13/17 2} 37. Rxc5 {0.13/16 2} dxc5 {0.19/19 6} 38. Na4 {0.15/17 0} Bxa4 {
0.17/18 2} 39. Rxa4 {0.15/16 1} Kf6 {0.17/18 4} 40. Kc3 {(c3) 0.16/15 0} Ke5 {
(h5) 0.00/15 2} 41. Kd2 {0.01/14 6} Kd6 {(h5) 0.00/20 3} 42. c3 {
(Ke3) 0.05/16 5} Kc6 {(Kc7) 0.00/18 3} 43. Ke3 {0.00/16 4} Kb6 {0.00/20 1} 44.
Bc4 {(Ta1) 0.00/16 2} e6 {(Td8) Wolkenlos,Toga II 3.1.3SE MP bietet Remis
(Lag: Av=0.35s, max=2.5s) 0.00/15 1} 1/2-1/2

MfG.
Parent - - By TigranP (**) [de] Date 2008-03-12 12:08
Kann ich ein Lied davon singen.

Insbesondere bei den sehr kurzen Partien, zu denen ich selbstverständlich 3+0 oder 5+0 zähle, habe ich schon sehr, sehr, sehr viele solcher sehr groben Patzer hinnehmen müssen.

Ist mir aber inzwischen nicht mehr so wichtig, da anscheinend nicht abstellbar. Egal welche Parameter man verwendet bzw. versucht, die Fehler kommen mit einer gewissen Regelmäßigkeit - Rybka ist eben auch nur ein Mensch!

Daher versuche ich z. Z. mein Buch in Richtung total geschlossener Systeme zu lenken, damit bereits im Mittelspiel alles auf Remis steht und sich die Engines dann von selbst auf Remis einigen. Ist zwar dann ein Buch, dass nur gegen elohöhere Gegner eingesetzt werden darf, da dann ein Remis auch noch ein paar ELO-Punkte bringt. Und selbst wenn die gegnerische Engine per "Remisverhinderungparamter-Einstellung" nicht in ein Remis einlenken will - es wird dann doch Remis, denn irgendwann gehts dann halt doch nicht mehr anders.

Geb zu, dass mich diese persönliche Entwicklung nicht wirklich zufriedenstellt, da eine recht langweilige Angelegenheit, aber gegen die drastische Endspielschwäche von Rybka, fällt mir z. Z. nichts anderes ein.
Parent - - By Guest42 (***) Date 2008-03-12 20:56
Der Ansatz ist doch ok, das praktzieren alle guten spieler, das Wesentliche ist doch nichts zu verlieren.
Gewinne kommen doch von alleine.....
So sind auch genug Leute Weltmeister geworden.
Schade das es Elobegrenzer gibt in dieser blöden Formel......
Parent - - By TigranP (**) [de] Date 2008-03-13 12:27 Edited 2008-03-13 12:30
Gut das mit der Formel (Elobegrenzer) ist blöd, hast Du vollkommen recht. Aber, wer spielt unter Berücksichtigung dessen, dass ein Rybka auch Remis gegen einen Rybka (egal ob 32 oder 62 Bit) usw. spielen oder gar verlieren kann, schon gerne oder sehr oft gegen Nicks mit über 100 Elo niedrigerer Wertung - "Wenige"!

Gut, dass es hier Nicks, wie z. B. Seven, Borwork etc. gibt, die aufgrund ihrer enormen Rechenpower eigentlich "immer" spielen. Aber hier sind natürlich dann auf Dauer die Ergebnisse auch kalkulierbar: Von 10 Spielen werde ich dann 7 mal remisieren, aber 3 mal verliere ich (weil die größere Rechenpower in gewissen kritischen Stellungen den Sieg bringen). Für ein Remis bekomme ich ca. 5 Punkte, macht 35 Punkte, für den Verlust bekomme ich minus ca. 14, somit insgesamt minus 42, macht dann unter dem Strich minus 7. Daher komme ich ohne eine drastische Übertaktung meines Q6600 nicht weiter, trete auf der Stelle bzw. verliere ich step bei step ein paar Punkte. Ist zwar kein Beinbruch oder so, aber kann man ja ändern.

Die Alternative ist, man spielt keine Comp lang mehr, nur noch Blitz 3+0 oder 5+0 bzw. Bullet, weil mich da die Elo nicht interessiert, da sowieso i. d. R. Glückssache (gut, ohne gutes Buch sowie einer gewissen Rechenpower kommt man hier auch nicht über 2700, aber ist mir eben nicht so wichtig).

Das hört sich jetzt alles sehr elolastig an, aber wenn man die Sache ein bisschen ernsthaft betreibt, dann schaut man schon ein wenig auf die ELO. Sonst könnte man es ja sein lassen und wieder "richtig" selbst auf dem Server gegen andere Menschen antreten. Werde ich auch bald wieder mal machen - glaube ich (Denn, bei dem vielen Engineschach lernt man auch selbst viel dazu, wie ich bei meinen eigenen "Just for Fun"-Partien gegen verschiedene Engines feststellen konnte.
Parent - - By Guest42 (***) Date 2008-03-13 17:39
So einfach ist das nicht, genau das ding hat mich von 2700 + auf 2650 + gebracht,(Kratzt mich nicht, gute Zahlen kommen gehen eh bei mir) weil ich mit meinem Freund 10 Partien gemacht habe im Rapid in Folge(er hatte etwas unter 2600/Dualcore mit 32 bit), 2600-2650 ist tatsächlich wohl auch eher dann meine Zahl.
Wenn man also kein perfektes Buch hat, so wie ich derzeit, wird man gleiches Buch vorrausgestzt eher Punkte einstellen mit dem 64 bit Quad, gegen einen 32 bit Dualcore.
Es gibt ja auch genug Leute die mit erstaunlich wenig Rechner und Engine Superzahlen bringen, weil sie Supergute Bücher haben.
Parent - - By TigranP (**) [de] Date 2008-03-14 12:22 Edited 2008-03-14 12:36
Stimme Dir zu, aber es ist eher die Ausnahme. Es sind relativ wenige, die nur wegen ihrer "superguten Bücher", aber "relativ" schwacher Rechenpower sehr weit oben stehen, wie ich feststellen konnte. Und, die spielen auch kaum noch in Comp lang bzw. nur superlange Spiele ab 90+15. Letztens hat sogar einer der wenigen Mohikaner mit noch 32 Bit aus den ersten dreißig gelisteten auf 64 Bit umgestellt. Um stabil unter den ersten zwanzig - also die täglich auf dem Server gelistet sind - zu stehen, ist m. M. nach in letzter Konsequenz die Rechenpower schon wichtig (wenn man auch ständig spielen will und sich nicht auf irgendwann mal erreichtem nur sonnt und dann nur noch Blitz o. Bullet spielt). Aber wie gesagt ist mein persönlicher Eindruck bzw. die "Erfahrung", die seit meinem Neueinstieg vor ca. 2 Monaten machen konnte.

Ärgerlich ist aber, dass einem das beste Buch und gute Rechenpower auch nichts nützt, wenn die bescheuerte Fritz11-GUI ab und zu nach Spielstart zusammenbricht (Meldung: Chessprogramm11 Exe funktioniert nicht mehr) - in den letzten beiden Tagen bei meinem "Probiernick" (gut, dass es bei diesem Nick war) - und ich so alleine über 100 Elo verloren habe (stehe jetzt auf 2600 bei Comp lang mit dem Nick), so dass ohne diese Crash-Verluste locker 2670 drinn gewesen wäre. Na ja, nehme es sportlich, aber die GUI nervt mich schon gewaltig.

Übgrigens, Guest42, gestern hatten wir das erste mal das Vergnügen gegeneinander anzutreten (30+15 Guest42a), heute nochmal, ein schönes Remis und ein Sieg für mich (Endspiel: War eigentlich der Meinung, das gibt auch ein Remis. Schau ich mir nochmal an, warum ich doch gewonnen hab - sorry). Können wir öfters wiederholen. 30+15 ist irgendwie eine sehr interessante Partielänge im Computerschach, wie ich finde. Wird viel zu wenig akzeptiert. Habe auch festgestellt, dass Du Deine 2605 innerhalb von zwei Tagen auf sehr schöne 2650 hochgeschraubt hast - Respekt!

Grüße
Parent - - By Permanent Brain (*****) Date 2008-03-14 14:32

> Letztens hat sogar einer der wenigen Mohikaner mit noch 32 Bit aus den ersten dreißig gelisteten auf 64 Bit umgestellt.


Das ist interessant hinsichtlich 32/64 Bit... Demnach gibt es also in den Top-30 Computeraccounts auf Schach.de nur 64 Bit-Computer? Bezieht sich das auf eine bestimmte Bedenkzeitkategorie oder auf alle? Und wie sieht das mit der Anzahl der CPUs aus, sind das alles mindestens Quads?

(Mein Interesse ist daran ist zwar eher theoretisch :-) aber immerhin interessant zu wissen wie das ist.)
Parent - - By Guest42 (***) Date 2008-03-14 16:28 Edited 2008-03-14 16:38
Ich wil, auch schwer hoffen das du gegen meinen zweiten PC gewinnst, das gibt stoff fürs nächste Buch hehe.
Erstaunlicherweise hat er über 2600 Rapid.... Wahrscheinlich ist die Buchbeta nicht so beta.....(Guest42 ist der Hauptrechner(Q6600 64 bit) und Guest42a(E6600 32bit) der Wasserträger)
Der Name war Rucsil nehme ich an, würde passen mit den Ergebnissen.
Der Haupt Pc hat glaube ich nichts verloren im Rapid an dem einen Tag wo er auf Rapid lief.
Parent - By TigranP (**) [de] Date 2008-03-17 12:30
Du merkst aber auch alles. Hallo mein Wbner Freund und Nachbar.

Ja, das ist auch mein Probiernick. Teste gerade ein "Remisbuch" aus: Über das Remis - also die sichere Stellung - geht es zum Sieg (hat mal irgendein guter GM irgendwann gesagt, weiß nicht mehr wer das war).
Parent - - By TigranP (**) [de] Date 2008-03-17 12:57 Edited 2008-03-17 13:06
Also mit den 64/32 Bit ist das wirklich so, wie oben bemerkt. Ich sehe jedenfalls täglich, dass von den unter den ersten ca. 30 gelisteten - die auch regelmäßig 16+0 spielen - fast ausschließlich inzwischen mit 64 Bit gespielt wird. Die meisten haben einen Q6600, schätze mal inzwischen 50 - 60%, viele haben den sogar übertaktet (von moderaten 2,8Ghz bis fast zur Schmerzgrenze 4,0 Ghz). Dann spielen nicht wenige den Superrechner X9650 (manchmal auf 4 Ghz übertaktet); einige 8core AMDs oder xenon 8Core. Wenige nur noch mit 2 Core, aber auch 64 Bit. Meine Feststellungen hinsichtlich der Ergebnisse gegen die Supermaschinen X9650 oder die 8Core-Maschinen sind jedoch sehr interessant. Gestern z. B. bei 16+0 gegen dem AMD 8 Core dreimal Remis. Gegen den X9650 mit 4,o Ghz +1 =1 -1. Kann sich sehen lassen. Wobei ich damit sagen will, ab so ca. 15 Minuten braucht man sich wegen der Rechenpower dieser "Übermaschinen" nicht unbedingt Gedanken zu machen. Wenn man hier einigermaßen gut  - durchaus auch mit -.060 bei meinem Test-Sizilianer - aus der Eröffnung kommt,  hält man locker Remis. Bei 30 + 15 und länger wirkt sich die  große Mehrpower dieser Rechenmonster auch nicht wirklich entscheidend aus (meine bisherigen Feststellungen). Da sind die 64 Bit schon wichtiger, wie ich finde. Und mein Q6600 läuft ohne jedes Tuning mit 2,4 Ghz.

Nur bei den 3+0 und 5+0, da haben die entscheidenden Vorteil. Da kannst du schon mal trotz 0.65 oder höherem Vorteil aus der Eröffnung kommend, dann zum Schluß durch Rechenpower in sehr kritischen Stellungen einfach "überrechnet" werden. Hatte da schon 1.80 Vorteil und dann in Zeitnot verschenkt. Ist dann wie im richtigen Leben, wenn ich in meiner aktiven Zeit 3+0 oder 5+0 gespielt habe. Macht den ungetunten Q6600 wieder menschlich. Daher bin ja noch am grübeln, ob ich ca. 800 Euro investiere und die totale Superübertaktung auf 4,o Ghz machen soll (Dann haben selbst die X9650, und 8 Core keinen Vorteil mehr, wie ich mich mehr fach überzeugen konnte). Ist ein teurer Spass. Mal schauen, ansonsten die unter 15+0 einfach vergessen und mit dem "menschlichen" ungetunten Q6600 weiterspielen.

Und noch was merkwürdiges zum Schluss: Letztens habe ich 60 + 15 gegen einen xenon E5462 8 Core gespielt, der hatte im Schnitt zwei Halbzüge weniger Rechenleistung als mein Q6600 (laufend während der Partie beobachtet) und beim Auswurf/Einblenden der Rechentiefe (was da immer von Schach.de eingeblendet wird) hatte er 21,7 Ply im Schnitt und mein Q6600 23,9 Ply. Verwunderung meinerseits.
Parent - - By TigranP (**) [de] Date 2008-03-17 23:54 Edited 2008-03-18 00:21
Und hier mal ein schönes Beispiel für einen fast umöglichen Verlust von Schwarz:

[Event "16m + 0s, rated"]
[Site "?"]
[Date "2008.03.17"]
[Round "?"]
[White "Thamover, Rybka 2.3.2a mp"]
[Black "Karamia91, Rybka 2.3.2a mp 32-"]
[Result "1-0"]
[ECO "B97"]
[WhiteElo "2670"]
[BlackElo "2500"]
[PlyCount "107"]
[EventDate "2008.03.17"]
[EventType "rapid"]
[TimeControl "960"]

1. e4 {B/0 0} c5 {B/0 0} 2. Nf3 {B/0 0} d6 {B/0 0} 3. d4 {B/0 0} cxd4 {B/0 0}
4. Nxd4 {B/0 0} Nf6 {B/0 0} 5. Nc3 {B/0 0} a6 {B/0 0} 6. Bg5 {B/0 0} e6 {B/0 0}
7. f4 {B/0 0} Qb6 {B/0 0} 8. Qd2 {B/0 0} Qxb2 {B/0 0} 9. Rb1 {B/0 0} Qa3 {B/0 0
} 10. e5 {B/0 0} dxe5 {B/0 0} 11. fxe5 {B/0 0} Nfd7 {B/0 0} 12. Ne4 {B/0 0} h6
{B/0 0} 13. Bh4 {B/0 0} Qxa2 {B/0 0} 14. Rd1 {B/0 0} Qd5 {-0.56/14 22} 15. Qe3
{B/0 0} Qxe5 {-0.66/14 16} 16. Be2 {B/0 0} Bc5 {-0.55/14 12} 17. Bg3 {B/0 0}
Bxd4 {-0.70/14 13} 18. Rxd4 {B/0 0} Qa5+ {-0.68/15 21} 19. Rd2 {B/0 0} O-O {
-0.68/15 9} 20. Bd6 {B/0 0} Rd8 {-0.69/15 17} 21. Qg3 {(Be7) B/0 0} Qf5 {
-0.76/13 7} 22. Be5 {(Bd3) B/0 0} Qg6 {-0.83/14 23} 23. Qh4 {(Qxg6) B/0 0} Nc6
{-0.53/14 22} 24. Bh5 {B/0 0} Qf5 {-0.48/14 11} 25. Bxg7 {B/0 0} Nc5 {
-0.50/14 10} 26. Nxc5 {(Ng3) B/0 0} Kxg7 {-0.22/15 25} 27. Rf1 {B/0 0} Qe5+ {
0.00/15 21} 28. Ne4 {B/0 0} Qa1+ {0.00/15 15} 29. Rd1 {B/0 0} Rxd1+ {0.00/15 26
} 30. Bxd1 {B/0 0} Qe5 {0.00/16 28} 31. Rf6 {B/0 0} Bd7 {0.00/15 23} 32. Qxh6+
{B/0 0} Kg8 {0.00/16 5} 33. Rf4 {(Be2) B/0 0} f5 {0.84/15 19} 34. Rh4 {B/0 0}
Rd8 {1.11/15 18} 35. Rh3 {B/0 0} Qxe4+ {1.14/17 34} 36. Kf1 {B/0 0} Qe5 {
1.34/17 25} 37. Rg3+ {B/0 0} Qxg3 {1.45/17 5} 38. hxg3 {B/0 0} Kf7 {1.45/17 12}
39. Bf3 {(Qh7+) B/0 0} Rc8 {2.09/17 16} 40. Qg5 {B/0 0} Nd8 {2.35/17 50} 41.
Bh5+ {B/0 0} Kf8 {2.35/18 5} 42. Qf6+ {B/0 0} Kg8 {3.18/19 14} 43. Qg6+ {B/0 0}
Kf8 {3.18/19 7} 44. c4 {B/0 0} Bc6 {3.18/18 5} 45. c5 {4.53/20 25} Bb5+ {
3.35/18 0} 46. Kf2 {(Kg1) 4.10/19 0} Ra8 {4.31/17 17} 47. Qh6+ {(Qh7) 6.38/18 4
} Kg8 {3.90/16 0} 48. Bg6 {(Qxe6+) 6.38/17 7} e5 {5.61/15 10} 49. Qh7+ {
6.68/16 5} Kf8 {5.61/16 0} 50. Qh8+ {6.58/15 4} Ke7 {5.61/16 1} 51. Qxe5+ {
6.58/15 4} Ne6 {6.81/16 70} 52. Bxf5 {6.84/18 0} Bd7 {6.70/13 6} 53. Qd6+ {
8.49/15 8} Kf6 {6.87/15 3} 54. g4 {(c6) Karamia91,Rybka 2.3.2a mp 32-b resigns
(Lag: Av=0.48s, max=5.4s) 8.61/15 21} 1-0

Der Witz ist hier, dass Schwarz eigentlich super aus der Eröffnung kommt, aber leider zuveil Zeit vergeudet, nicht tief genug in der Variante ist und mit der 32 Bit-Version spielt. Aber ich weiss nicht, hab noch nicht genau geprüft, ob ein 64-Bitler das auch noch verloren hätte. Eine, wie ich finde, interessante Partie mit unerwartetem Ausgang - jedenfalls für mich. Thamover spielt die 64Bit-Version mit einem Q6600 un 3,2 Ghz Übertaktung.

Der Fehler liegt hier m. E. im 11. Zug von Schwarz. 11. . .hg hätte zwar Bewertungstechnisch schlechter ausgesehen, hätte aber wahrscheinlich nicht verloren. Also insofern hätte hier auch ein 64-Bitler trotz mehr Rechenpower trotz der guten Bewertung Sc5 von Schwarz auch nichts genützt, wenn das Buch so ausgelegt war. Meine 64-Bit-Version will auch im 11.  hg spielen - guter Junge.
Parent - - By Eduard (***) [de] Date 2008-03-18 14:40
Komme soeben vom Server. Momentaner Stand von Guest42:

Guest42 2664 Punkte (Quad Core, Rybka ?-Bit).
Guest42a 2628 Punkte (Dual Core 2.4 GHz mit Rybka 32-Bit).

Soviel Unterschied sehe ich momentan nicht. Übrigens gibt es auf dem Server im Maschinenraum KEINEN einzigen Account gegen den ich nicht mindestens schon Remis geholt habe mit meinem Core 2 Duo @ 2.66 GHz (nicht übertaktet!) und Rybka 32-Bit!

Daher meine Frage an Guest42: Was könnte der Grund dafür sein dass Du mit deinem Quad momentan nicht über 2700 kommst? Ich stehe mit meinem 1. Account (und nur Core 2 Duo) bei 2748 Punkten, mit den beiden anderen momentan bei ca. 2650 (bzw 2645) Punkten. Ich würde sehr gerne sehen dass Du mit deinem Quad auf über 2700 kommst, denn solange ich das nicht sehe nutzt mir eine Aufrüstung auf Quad nicht (abgesehen von den wenigen Partien beim Freestyle, aber das ist es mir nicht wert).

MfG.
Parent - - By Eduard (***) [de] Date 2008-03-18 15:02
Momentan sind beine Accounts sogar fast gleichauf!

Guest42 spielte auf einem Quad und Rybka x64:

[Event "5m + 0s, rated"]
[Site "Maschinenraum"]
[Date "2008.03.18"]
[Round "?"]
[White "Guest42, Rybka 2.3.2a mp X64"]
[Black "Karamia91, Rybka 2.3.2a mp 32-bit"]
[Result "1/2-1/2"]
[WhiteElo "2644"]
[BlackElo "2400"]
[PlyCount "75"]
[EventDate "2008.03.18"]
[EventType "blitz"]

1. e4 {B/0 0} c5 {B/0 0} 2. Nf3 {B/0 0} d6 {B/0 0} 3. d4 {B/0 0} cxd4 {B/0 0}
4. Nxd4 {B/0 0} Nf6 {B/0 0} 5. Nc3 {B/0 0} a6 {B/0 0} 6. Be3 {B/0 0} e6 {B/0 0}
7. f3 {B/0 0} b5 {B/0 0} 8. Qd2 {B/0 0} Nbd7 {B/0 0} 9. O-O-O {B/0 0} Bb7 {
B/0 0} 10. a3 {B/0 0} Rc8 {B/0 0} 11. Kb1 {B/0 0} Be7 {B/0 0} 12. g4 {B/0 0}
Ne5 {0.29/11 4} 13. Be2 {B/0 0} Qc7 {0.27/12 20} 14. g5 {(h4) B/0 0} Nfd7 {
0.30/13 8} 15. Ncxb5 {(f4) B/0 0} axb5 {0.22/13 14} 16. Nxb5 {B/0 0} Qb8 {
0.23/13 2} 17. Nxd6+ {B/0 0} Bxd6 {0.24/14 3} 18. Qxd6 {B/0 0} Bc6 {0.35/14 12}
19. Qxb8 {0.28/16 8} Rxb8 {0.27/16 9} 20. Rd4 {B/0 0} Bb5 {0.30/15 11} 21. c4 {
0.39/15 3} Ba4 {0.32/14 3} 22. b4 {0.35/16 3} Ke7 {0.29/13 9} 23. Kb2 {
(Ka2) 0.30/15 9} Rhc8 {0.38/12 6} 24. Kc3 {(f4) 0.23/15 3} Bb5 {0.27/12 6} 25.
f4 {0.19/16 1} Ng6 {0.17/12 4} 26. h4 {(Ra1) 0.19/15 41} e5 {0.13/12 8} 27.
fxe5 {0.09/16 5} Ngxe5 {0.06/12 0} 28. Bf4 {0.15/16 6} f6 {0.02/12 1} 29. Rg1 {
(gxf6+) 0.00/16 15} Nb6 {0.00/10 1} 30. gxf6+ {0.00/15 2} gxf6 {0.00/14 4} 31.
Rg7+ {0.00/17 6} Kf8 {0.03/15 21} 32. Rxh7 {0.00/20 13} Bxc4 {0.00/15 3} 33.
Bxc4 {0.00/20 10} Nbxc4 {0.00/17 3} 34. Kb3 {0.00/20 5} Na5+ {0.00/17 6} 35.
Ka4 {0.00/21 3} Nac4 {0.00/17 1} 36. Kb3 {0.00/21 2} Na5+ {0.00/18 6} 37. Kb2 {
(Ka4) 0.00/21 3} Nac4+ {0.00/14 1} 38. Kb3 {(Lag: Av=0.26s, max=0.7s) 0.00/21 0
} 1/2-1/2

Guest42a spielt momentan auf einem Dual Core 2.4 GHz und Rybka 32-Bit:

[Event "5m + 0s, rated"]
[Site "Maschinenraum"]
[Date "2008.03.18"]
[Round "?"]
[White "Guest42a, Rybka 2.3.2a mp 32-bit"]
[Black "Fruity88, Rybka 2.3.2a 32-bit"]
[Result "*"]
[WhiteElo "2628"]
[BlackElo "2456"]
[PlyCount "31"]
[EventDate "2008.03.18"]
[EventType "blitz"]

1. e4 {B/0 0} c5 {0} 2. Nf3 {B/0 0} d6 {0} 3. Bb5+ {B/0 0} Bd7 {0} 4. Bxd7+ {
B/0 0} Qxd7 {0} 5. O-O {B/0 0} Nc6 {0.20/13 44} 6. c3 {B/0 0} Nf6 {0.02/8 2} 7.
d4 {B/0 0} cxd4 {-0.09/10 7} 8. cxd4 {B/0 0} d5 {0} 9. e5 {B/0 0} Ne4 {0} 10.
Ne1 {B/0 0} h6 {0} 11. Be3 {B/0 0} e6 {0} 12. Nd3 {B/0 0} Be7 {0.28/11 6} 13.
Qg4 {B/0 0} h5 {0.18/11 15} 14. Qe2 {B/0 0} h4 {0.19/10 2} 15. f3 {0.21/14 8}
Ng5 {0.25/12 3} 16. h3 {0.25/13 3} *

Schwarz ist am Zug aber seine Zeit will einfach nicht runterlaufen. "Fruity88" ist offenbar abgestürzt denn ich sehe ihn im Saal nicht mehr.
Parent - - By Eduard (***) [de] Date 2008-03-18 15:50
Guest42 (mit Quad und Rybka MP X64) wird sich jetzt jedoch "hochspielen". Soeben spielt er gegen einen Menschen, die Partien werden jedoch als Computerpartien gewertet!

Die erste Partie läuft:

[Event "5m + 0s, rated"]
[Site "?"]
[Date "2008.03.18"]
[Round "?"]
[White "ALINOOR"]
[Black "Guest42, Rybka 2.3.2a mp X64"]
[Result "*"]
[ECO "B56"]
[BlackElo "2648"]
[PlyCount "48"]
[EventDate "2008.03.18"]
[EventType "blitz"]

1. e4 {1} c5 {B/0 0} 2. Nf3 {1} d6 {B/0 0} 3. d4 {1} cxd4 {B/0 0} 4. Nxd4 {0}
Nf6 {B/0 0} 5. Nc3 {0} Qb6 {B/0 0} 6. Nb3 {9} Nc6 {0.39/13 4} 7. Be3 {6} Qd8 {
0.24/14 7} 8. f3 {1} g6 {0.17/15 8} 9. Qd2 {1} Bg7 {0.23/15 2} 10. Bb5 {1} O-O
{0.14/15 15} 11. Bxc6 {2} bxc6 {0.06/13 0} 12. O-O-O {1} Qc7 {-0.19/15 8} 13.
g4 {8} Nd7 {-0.34/14 10} 14. Bh6 {3} Ne5 {-0.34/14 2} 15. Bxg7 {1} Kxg7 {
-0.32/16 17} 16. Rdf1 {10} a5 {-0.60/15 5} 17. h4 {3} a4 {-0.84/14 2} 18. Na1 {
2} Ba6 {-1.13/14 5} 19. h5 {9} Bxf1 {-2.15/13 2} 20. hxg6 {1} hxg6 {-2.53/14 2}
21. Qh6+ {2} Kf6 {-2.67/16 2} 22. Qh4+ {8} Ke6 {-2.41/15 0} 23. f4 {1} Rh8 {
-6.09/11 2} 24. f5+ {2} Kd7 {-6.86/11 1} *

Upps, schon ist sie auch beendet, und eine zweite läuft.........

Nun ja, so komme auch ich über 2700, keine Frage! :-))

Die Partie habe ich nur deshalb gebracht damit man sieht dass die neuste Wertung von Guest42 (seinem besten Account) auch nur darum nun hochgeht weil er gegen einen Menschen spielt. Solche Partien aber sagen mir sogut wie garnichts.

MfG.
Parent - - By Guest42 (***) Date 2008-03-18 16:20 Edited 2008-03-18 16:23
Das mein Comp auch gegen Menschen spielt hat ganz einfach den Grund das Menschen gegen ihn spielen wollen , also deaktivier ich diese Möglichkeit nicht durch Elobegrenzer.
Dadurch ist die Elo vom Hauptrechner (Im übrigen selbes Buch und Buchoptionen) stärker anfällig wie die vom Zweit Pc.
Die Bücher sind derzeit immer Täglich Druckfrisch und müssen sich erst "einspielen" was mindestens 50 Partien dauert.
Wenn man genauer hinschauen möchte sollte man nicht vernachlässigen das der Hauptrechner ende letzter Woche über der 2800 marke war....spiele mit Menschen ala elo 1600 oder so bringens nicht wirklich(wahrscheinlich einen Punkt)
den Elo schub.
Ferner sind Menschen nicht gerade gut fürs Buchlernen......

Also wenn ich genau überlege ist das was Du über mich hier postest *******t.
Entweder hast du nicht meinen Chart eingesehen oder du hasst mich.
Parent - By Eduard (***) [de] Date 2008-03-18 16:38 Edited 2008-03-18 16:46
1. Zu den Menschenpartien: Alle die als "Human" antreten starten im Maschinenraum mit 2400 Punkten ganz egal was sie im Großen Saal haben. Die Partien im Maschinenraum gelten immer als Computerpartien! Ich würde es jedoch sehr begrüßen wenn CB auch eine Disziplin Mensch vs Computer im Maschinenraum anlegt, dann könnte man in etwa sehen, was Menschen dort reißen können.

2. Warum soll ich dich hassen? Nein! Mir geht es nur darum ob es für mich derzeit einen Sinn macht auf einen Q6600 umzusteigen oder zu warten bis bessere Prozessoren kommen! Zum Übrigen: Mag ja alles sein, aber ich sehe nun wirklich nicht was ich hier von Dir lernen kann, zumal dein 1. Account leider nicht stabil genug ist, weil er ständig zwischen 2600 und 2800 schwankt. Mein "Wasserträger" (also nur der Account mit dem ich Partien spiele um mein Buch zu verbessern) hat soeben einen Quad Q6600 besiegt:

[Event "Wertungspartie, 3m + 0s"]
[Site "Maschinenraum"]
[Date "2008.03.18"]
[Round "?"]
[White "Lillemester, Rybka 2.3.2a mp"]
[Black "Wolkenlos, Rybka 2.3.2a mp 32-"]
[Result "0-1"]
[ECO "B20"]
[WhiteElo "2627"]
[BlackElo "2645"]
[Annotator "-0.12;-0.02"]
[PlyCount "138"]
[EventDate "2008.03.18"]
[TimeControl "180"]

{Rybka 2.3.2a mp: 18.8 ply; 486kN/s Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU    Q6600  @ 2.
40GHz, (4 threads)} 1. e4 {B/0 0} c5 {B/0 0} 2. a4 {B/0 0} Nc6 {B/0 0} 3. Bb5 {
B/0 0} Nf6 {B/0 0} 4. Nc3 {B/0 0} g6 {B/0 0} 5. Nf3 {B/0 0} Bg7 {B/0 0} 6. d3 {
B/0 0} d5 {B/0 0} 7. e5 {B/0 0} Ng4 {B/0 0} 8. d4 {-0.12/14 4} O-O {B/0 0} 9.
Bxc6 {-0.12/14 1} bxc6 {B/0 0} 10. h3 {-0.07/14 1} cxd4 {(Nh6) B/0 0} 11. Qxd4
{-0.06/12 0} Nh6 {B/0 0} 12. O-O {0.00/12 3} f6 {B/0 0} 13. exf6 {-0.03/14 3}
Rxf6 {-0.02/13 6} 14. Bf4 {-0.33/15 15} Nf7 {(g5) -0.05/13 1} 15. Qd2 {
-0.09/14 8} Rf5 {(Bf5) -0.43/13 15} 16. g4 {-0.26/12 2} Rf6 {-0.49/13 2} 17.
Rfd1 {-0.41/12 8} h5 {(Qf8) -0.46/13 5} 18. Ne4 {-0.21/13 2} e5 {
(dxe4) -0.81/14 12} 19. Bg5 {-0.76/12 1} Nxg5 {-0.68/14 1} 20. Qxg5 {-0.81/15 1
} Rf8 {-0.70/14 1} 21. gxh5 {-1.06/14 2} Qxg5+ {-0.88/14 2} 22. Nexg5 {
-1.35/16 2} gxh5 {(Rf5) -1.49/15 7} 23. c4 {-1.52/14 4} Rf5 {-1.44/13 0} 24. h4
{-1.60/14 1} Rf4 {-1.60/13 0} 25. cxd5 {-1.58/15 2} cxd5 {-1.61/15 2} 26. Ra3 {
-1.70/15 0} Rg4+ {-1.53/14 1} 27. Kh2 {-1.75/16 0} e4 {-1.72/15 3} 28. Rxd5 {
-1.69/17 0} Bb7 {-1.76/15 2} 29. Rd7 {-1.77/17 0} exf3 {-1.76/15 1} 30. Rxb7 {
-1.88/17 1} Rxh4+ {-1.83/15 0} 31. Kg3 {-1.90/17 0} Rg4+ {-1.83/16 1} 32. Kh3 {
-1.86/18 2} Rxg5 {-1.97/17 5} 33. Rxf3 {-1.83/19 4} Bd4 {-1.97/17 2} 34. Rg3 {
-1.87/18 1} Rxg3+ {-1.93/16 5} 35. fxg3 {-1.89/20 6} Rf8 {-1.90/19 10} 36. b4 {
-1.97/20 1} Rf7 {-2.01/18 4} 37. Rb5 {-2.07/19 0} Bc3 {-2.01/17 4} 38. Kh4 {
-2.16/18 1} Kg7 {(Rg7) -2.02/17 4} 39. Rg5+ {-2.10/16 2} Kf8 {-2.03/13 2} 40.
Rb5 {-2.12/18 0} Ke7 {(Be1) -2.03/15 1} 41. Kxh5 {-2.02/14 1} Kf6 {-2.00/18 2}
42. Kg4 {-2.09/18 1} Rd7 {-2.00/17 1} 43. Kh3 {-1.97/19 2} Be5 {-1.95/13 1} 44.
Ra5 {-2.28/18 9} Kf5 {-2.11/18 5} 45. Kg2 {-2.59/21 1} Ke4 {-2.24/15 1} 46. Ra6
{-2.76/20 0} Rg7 {-2.30/15 0} 47. Kf2 {-3.02/19 2} Bxg3+ {-2.56/15 1} 48. Ke2 {
-3.01/20 1} Bb8 {-2.62/16 1} 49. Re6+ {-3.10/18 1} Kd5 {-2.83/16 1} 50. Rh6 {
-3.12/18 1} Bd6 {-3.10/15 0} 51. Rh4 {-3.38/17 1} Be5 {-3.14/16 0} 52. a5 {
-3.49/16 1} Rg2+ {-2.84/11 0} 53. Kd3 {-3.61/17 1} Rh2 {(Rg3+) -3.60/15 0} 54.
Rg4 {-3.88/17 1} Rh3+ {-3.91/16 1} 55. Ke2 {-3.97/19 0} Rb3 {-3.93/16 0} 56. a6
{-4.19/18 1} Bd4 {-3.93/17 1} 57. Rh4 {-4.21/19 0} Rxb4 {-3.93/15 0} 58. Rh5+ {
-4.58/18 1} Kc4 {-4.28/17 0} 59. Ra5 {-4.65/18 0} Bc3 {-4.37/16 0} 60. Ra3 {
-4.74/17 0} Rb1 {(Rb6) -10.51/13 2} 61. Kf3 {-5.09/16 1} Ra1 {-5.09/10 2} 62.
Rxa1 {-5.43/18 0} Bxa1 {-#17/3 0} 63. Ke4 {-5.29/15 0} Kb5 {(Bg7) -#17/1 0} 64.
Kd5 {-5.33/14 0} Kxa6 {-#16/1 0} 65. Kc4 {-5.44/13 0} Kb6 {-#15/1 0} 66. Kb3 {
-6.07/13 1} Kb5 {-#14/1 0} 67. Ka3 {-14.37/13 0} Bf6 {(a5) -#13/1 0} 68. Kb3 {
-14.70/14 2} a5 {-#12/1 0} 69. Ka3 {-14.88/12 0} a4 {
Lillemester,Rybka 2.3.2a mp resigns -#10/1 0} 0-1

MfG.
Parent - By Permanent Brain (*****) Date 2008-03-18 18:57

> Das mein Comp auch gegen Menschen spielt hat ganz einfach den Grund das Menschen gegen ihn spielen wollen , also deaktivier ich diese Möglichkeit nicht durch Elobegrenzer.


Das find ich gut. Manche Spieler wollen sicherlich gerne online Gegner-Engines ausprobieren, was sie offline nicht können wenn sie diese Engines gar nicht besitzen. Es wäre schade, wenn diese in den Maschinenraum kommen, und keiner will sie als Gegner haben.

Während ich (eher experimentell) eine Zeitlang Computer-Bulletpartien spielen habe lassen, hatte ich auch so einen menschlichen Gegner. Er startete mit 2215 und fiel während 16 Niederlagen auf 2099 (er hat bei den menschlichen Ratings über 2200). Mein Account gewann ca. 130 Elo. Zuerst hab ich mich gewundert, daß er diese scheinbar hoffnunglose Serie so lange weiterspielte. Dann habe ich begriffen daß er es gerne machte und wahrscheinlich Vergnügen daran hatte, und/oder sehen wollte was die Engine so treibt. Das sei ihm vergönnt.
Parent - - By Karmarkar (**) [de] Date 2008-03-18 16:44
"Die Partie habe ich nur deshalb gebracht damit man sieht dass die neuste Wertung von Guest42 (seinem besten Account) auch nur darum nun hochgeht weil er gegen einen Menschen spielt. Solche Partien aber sagen mir sogut wie garnichts."

Was soll der Quark hier? Warum postest Du fremde Partien?
Achja, deswegen: "...auch nur darum nun hochgeht weil er gegen einen Menschen spielt."

Ich wüßte nicht, daß irgend jemand nach diesem "Beweis" gefragt hätte; und nur weil man Beiträge schreiben kann, heißt das noch lange nicht, daß man es auch macht; vor allen Dingen nicht Zeugs, was einen gerade mal so beschäftigt.
Auch  die Meinung, Partien gegen Menschen im Computerraum des Chessbaseservers dürften nicht in die Bewertung einbezogen werden, kannst Du gern vertreten-nur ist das hier das Rybkaforum und nicht die Beschwerdestelle der Hamburger, die dafür zuständig wäre.
Der Ton, zu dem in der  Aufforderung zum Ablegen von Rechenschft gegriffen worden ist, will mir nicht gefallen.

Wenn Du es "lustig" findest, daß Guest mit seinem Quad eine niedrigere Wertung (Du bist da wirklich sehr fixiert...) hat als Du-dann schreibe es doch einfach-aber bitte keine als Investigation getarnte Häme.

Mit dem Überwachen von Hobbykollegen und dem Unterschieben niederer Beweggründe für das Schachspielen auf einem Server, offenbart sich ein ganz fragwürdiger Charakterzug!
Parent - By Guest42 (***) Date 2008-03-18 16:49
Der Typ mit dem Quad hat im Sizilianer 2.a4 gezogen der hat Humor hihi.....
Parent - - By Eduard (***) [de] Date 2008-03-18 17:00 Edited 2008-03-18 17:03
Derjenige der hier aggressiv ist bist doch Du. Ich verbitte mir hier solch einen Ton!

Im Übrigen: ich kann auch meine "eigene" Partien gegen Guest42 posten, ich habe nichts zu verbergen.

Hier sind die letzten 5:

[Event "Wertungspartie, 5m + 0s"]
[Site "Maschinenraum"]
[Date "2008.02.24"]
[Round "?"]
[White "Wolkenlos, Rybka 2.3.2a mp 32-"]
[Black "Guest42, Rybka 2.3.2a mp X64"]
[Result "0-1"]
[ECO "B08"]
[WhiteElo "2621"]
[BlackElo "2748"]
[PlyCount "72"]
[EventDate "2008.01.16"]
[Source "E. Nemeth"]
[SourceDate "2007.01.01"]

1. e4 d6 2. d4 g6 3. Nc3 Bg7 4. Nf3 Nf6 5. Be2 O-O 6. O-O Nc6 7. d5 Nb8 8. Nd4
c6 9. h3 Qc7 10. Be3 Nbd7 11. Qd2 Nb6 12. Rfd1 cxd5 13. Nxd5 Nfxd5 14. exd5 Bd7
15. c4 Na4 16. h4 Nc5 17. h5 Ne4 18. Qc2 Nc5 19. h6 Be5 20. Bf3 a5 21. b3 f5
22. Bg5 Qb6 23. Rab1 Rf7 24. Qd2 f4 25. Qe1 Bf5 26. Nxf5 Rxf5 27. Bxe7 Qc7 28.
Bh4 g5 29. Bg4 Rf6 30. Bxg5 Rg6 31. Bxf4 Bxf4 32. Qe2 Qd8 33. g3 Qg5 34. Kg2
Bxg3 35. fxg3 Qxg4 36. Qxg4 Rxg4 0-1

[Event "Wertungspartie, 5m + 0s"]
[Site "Maschinenraum"]
[Date "2008.03.09"]
[Round "?"]
[White "Guest42a, Rybka 2.3.2a mp 32-"]
[Black "Wolkenlos, Rybka 2.3.2 mp 32-b"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "B90"]
[WhiteElo "2636"]
[BlackElo "2541"]
[PlyCount "160"]
[EventDate "2008.01.16"]
[Source "E. Nemeth"]
[SourceDate "2007.01.01"]

1. e4 c5 2. Nf3 d6 3. Nc3 Nf6 4. d4 cxd4 5. Nxd4 a6 6. f3 e5 7. Nb3 Be6 8. Be3
Be7 9. Qd2 O-O 10. a3 Nbd7 11. O-O-O b5 12. g4 Nb6 13. g5 Nh5 14. Na5 Qc7 15.
Kb1 Rac8 16. h4 Rfd8 17. Nd5 Bxd5 18. exd5 Nxd5 19. Qxd5 Ng3 20. Nb7 Qxc2+ 21.
Ka1 Nxh1 22. Nxd8 Rxd8 23. Rc1 Qa4 24. h5 Qh4 25. g6 Kh8 26. Qxf7 Rf8 27. Qe6
Ng3 28. Bd3 Qf6 29. Qd7 Nxh5 30. gxh7 Rd8 31. Qb7 Nf4 32. Bb1 Ne6 33. Ba2 d5
34. Bxd5 Nd4 35. Kb1 Nf5 36. Bb6 Nd6 37. Qxa6 Nc4 38. Bxc4 bxc4 39. Qb7 Rd3 40.
Bc7 Qf5 41. Ka2 Kxh7 42. Qc6 Rxf3 43. Bxe5 Rh3 44. Qg2 g5 45. Rxc4 Kg8 46. a4
Qe6 47. b3 Re3 48. Bb2 Re2 49. Qf3 Bf6 50. Rc8+ Kg7 51. Rc7+ Kg6 52. Qd3+ Kh5
53. Rc2 Rxc2 54. Qh7+ Kg4 55. Qxc2 Bxb2 56. Kxb2 Qe5+ 57. Qc3 Qe2+ 58. Ka3 Kf5
59. a5 g4 60. Qc8+ Qe6 61. Qc2+ Kf6 62. Qd2 Qe5 63. a6 g3 64. Ka2 g2 65. Qxg2
Qa5+ 66. Kb2 Qxa6 67. Qd5 Qe2+ 68. Kc3 Qa2 69. Qd6+ Kf5 70. b4 Qa3+ 71. Kd2
Qb2+ 72. Kd3 Qb3+ 73. Kd2 Qb2+ 74. Ke3 Qc1+ 75. Qd2 Qg1+ 76. Qf2+ Qxf2+ 77.
Kxf2 Ke4 78. Kg1 Kd4 79. b5 Kc5 80. b6 Kxb6 1/2-1/2

[Event "Wertungspartie, 3m + 0s"]
[Site "Maschinen A"]
[Date "2008.03.09"]
[Round "?"]
[White "Wolkenlos, Rybka 2.3.2 mp 32-b"]
[Black "Guest42a, Rybka 2.3.2a mp 32-"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "B19"]
[WhiteElo "2558"]
[BlackElo "2581"]
[PlyCount "126"]
[EventDate "2008.01.16"]
[Source "E. Nemeth"]
[SourceDate "2007.01.01"]

1. e4 c6 2. d4 d5 3. Nc3 dxe4 4. Nxe4 Bf5 5. Ng3 Bg6 6. h4 h6 7. Nf3 Nd7 8. h5
Bh7 9. Bd3 Bxd3 10. Qxd3 e6 11. Bf4 Ngf6 12. O-O-O Be7 13. Kb1 O-O 14. Ne4 Nxe4
15. Qxe4 Nf6 16. Qe2 Qd5 17. Ne5 Qe4 18. Qxe4 Nxe4 19. Rhe1 Nf6 20. g4 Bd6 21.
f3 a5 22. c4 Rfc8 23. Bg3 b5 24. Rc1 bxc4 25. Rxc4 Nd5 26. Bf2 Nb4 27. a3 Bxe5
28. dxe5 Nd3 29. Re2 Nxf2 30. Rxf2 Kf8 31. Rfc2 Ra6 32. f4 Ke7 33. R2c3 f6 34.
Rc5 a4 35. f5 Rd8 36. Re3 exf5 37. exf6+ Kf7 38. Rxf5 gxf6 39. Re4 Rd2 40. Ref4
Rb6 41. Rxf6+ Ke7 42. b4 axb3 43. Rf1 Rg2 44. Rxh6 Rxg4 45. Rh1 Rg2 46. Rh7+
Kf8 47. h6 Kg8 48. Rc7 Kh8 49. Rd1 Rb8 50. Rxc6 Rb7 51. Ra6 Re7 52. a4 Kh7 53.
a5 Ra2 54. Rg1 Rf7 55. Re1 Rd7 56. Rc1 Rf7 57. Rg1 Rd7 58. Rf1 Kh8 59. Rc1 Kh7
60. Re1 Rf7 61. Rb6 Rxa5 62. Kb2 Rh5 63. Kxb3 Rxh6 1/2-1/2

[Event "Wertungspartie, 3m + 0s"]
[Site "Maschinen A"]
[Date "2008.03.09"]
[Round "?"]
[White "Guest42a, Rybka 2.3.2a mp 32-"]
[Black "Wolkenlos, Rybka 2.3.2 mp 32-b"]
[Result "0-1"]
[ECO "B85"]
[WhiteElo "2568"]
[BlackElo "2528"]
[PlyCount "318"]
[EventDate "2008.01.16"]
[Source "E. Nemeth"]
[SourceDate "2007.01.01"]

1. e4 c5 2. Nc3 Nc6 3. Nf3 e6 4. d4 cxd4 5. Nxd4 Qc7 6. Be2 a6 7. O-O Nf6 8.
Be3 d6 9. f4 Be7 10. Kh1 O-O 11. Qd3 Bd7 12. a3 Rac8 13. Nb3 b5 14. Qd1 Rfd8
15. Bf3 b4 16. Na4 bxa3 17. Bb6 Qb8 18. Bxd8 Nxd8 19. Rxa3 Bb5 20. Nc3 Bxf1 21.
Qxf1 d5 22. Ra4 dxe4 23. Bxe4 Nxe4 24. Rxe4 a5 25. f5 Bb4 26. Qd3 Bxc3 27. bxc3
g6 28. f6 Nb7 29. h3 Nd6 30. Ra4 Ne8 31. Qf3 Qe5 32. c4 Qb2 33. Qe2 Qc3 34. c5
Nxf6 35. Rxa5 Nd5 36. Ra7 Ne3 37. Qf2 Rf8 38. c6 Nf5 39. Qc5 Qg3 40. Qg1 Rc8
41. Na5 Qf4 42. Qe1 Nd4 43. c4 Nxc6 44. Nxc6 Rxc6 45. Qc3 e5 46. c5 Kg7 47. Rd7
Qf6 48. Rd5 e4 49. Qe1 Qe7 50. Qe3 Re6 51. Kg1 Qf6 52. Kh1 Qb2 53. Kh2 h5 54.
h4 Qf6 55. g3 Ra6 56. Rd2 Qe5 57. Re2 Rf6 58. Re1 Rf5 59. c6 Rf6 60. Qxe4 Qxe4
61. Rxe4 Rxc6 62. Kg2 Rc3 63. Rf4 Rb3 64. Kf2 Ra3 65. Kg2 f6 66. Rc4 Kf7 67.
Rc6 Ke7 68. Kf2 Rb3 69. Kg2 Rd3 70. Ra6 Rc3 71. Kf2 Rb3 72. Rc6 Ra3 73. Rb6 Rd3
74. Rc6 Rd6 75. Rc4 Ra6 76. Ke3 Ra3+ 77. Kf4 Kd6 78. Rd4+ Ke6 79. Rb4 Ra6 80.
Re4+ Kd5 81. Re8 Ra5 82. Rb8 Ra4+ 83. Kf3 Ke5 84. Rb5+ Kd4 85. Rb7 Ra3+ 86. Kf4
Ra2 87. Rd7+ Kc5 88. Rg7 Ra4+ 89. Kf3 Rg4 90. Rg8 Kd5 91. Rb8 f5 92. Rg8 Ke6
93. Re8+ Kf6 94. Rb8 Re4 95. Rc8 Rd4 96. Rc6+ Kf7 97. Rb6 Re4 98. Rb8 Re6 99.
Kf4 Kf6 100. Rb4 Rd6 101. Ke3 Ke5 102. Rb5+ Ke6 103. Ra5 Kf6 104. Ra3 Ke5 105.
Ra5+ Ke6 106. Ra4 Rb6 107. Kf4 Kf6 108. Rc4 Ra6 109. Rb4 Re6 110. Ra4 Rc6 111.
Ke3 Ke5 112. Ra5+ Ke6 113. Kd4 Rb6 114. Kc4 Kf6 115. Ra3 Rb1 116. Kc5 Re1 117.
Ra6+ Re6 118. Ra3 Re4 119. Ra6+ Kg7 120. Ra3 Rg4 121. Kd5 f4 122. gxf4 Rxf4
123. Rh3 Kf6 124. Kd6 g5 125. hxg5+ Kxg5 126. Rg3+ Rg4 127. Ra3 h4 128. Ra5+
Kg6 129. Ra3 Kf6 130. Kc7 Rg3 131. Ra6+ Kg7 132. Ra2 h3 133. Kd6 Rg2 134. Ra7+
Kh6 135. Ra4 h2 136. Rh4+ Kg5 137. Rh8 Kf4 138. Rh3 Kg4 139. Rh6 Kg3 140. Rg6+
Kf2 141. Rf6+ Kg1 142. Rh6 Rg5 143. Ke6 h1=Q 144. Rxh1+ Kxh1 145. Kf6 Rb5 146.
Ke6 Kg2 147. Kd6 Kf3 148. Ke6 Ke4 149. Kd6 Re5 150. Kc6 Rd5 151. Kb6 Kd4 152.
Kc6 Kc4 153. Kb6 Rc5 154. Ka6 Rb5 155. Ka7 Rb4 156. Ka6 Kc5 157. Ka7 Kc6 158.
Ka8 Kc7 159. Ka7 Ra4# 0-1

[Event "Wertungspartie, 5m + 0s"]
[Site "Maschinenraum"]
[Date "2008.03.16"]
[Round "?"]
[White "Guest42a, Rybka 2.3.2a mp 32-"]
[Black "Wolkenlos, Rybka 2.3.2a mp 32-"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "A29"]
[WhiteElo "2659"]
[BlackElo "2607"]
[PlyCount "181"]
[EventDate "2008.01.16"]
[Source "E. Nemeth"]
[SourceDate "2007.01.01"]

1. c4 e5 2. Nc3 Nf6 3. g3 d5 4. cxd5 Nxd5 5. Bg2 Nb6 6. Nf3 Nc6 7. e3 Qd3 8.
Ng5 Qg6 9. Nb5 Bd6 10. Ne4 O-O 11. O-O Bf5 12. d3 Be7 13. a3 Rfd8 14. Qc2 h5
15. b4 h4 16. Bb2 h3 17. Bh1 a6 18. Nbc3 Rd7 19. Bf3 Rad8 20. Rad1 Bg4 21. Bxg4
Qxg4 22. f3 Qe6 23. Rf2 Nd5 24. Nxd5 Qxd5 25. Nc3 Qe6 26. Ne4 f5 27. Nc5 Bxc5
28. bxc5 Kh7 29. Re2 Rd5 30. e4 R5d7 31. exf5 Qxf5 32. Re3 Rd5 33. Qc4 Nd4 34.
Rf1 Qf8 35. Bxd4 exd4 36. Re4 Qxc5 37. Rh4+ Kg8 38. Qa2 Qe7 39. Qc2 Qe6 40. Re4
Qc6 41. Qa2 Qb5 42. Qe2 Rf5 43. f4 Rc5 44. Re1 Qc6 45. Re6 Qg2+ 46. Qxg2 hxg2
47. Re7 Rc2 48. R1e2 Rxe2 49. Rxe2 Rd5 50. Kxg2 Ra5 51. Ra2 Kf7 52. Kf3 Ke7 53.
h4 b5 54. g4 Ra4 55. h5 Kf8 56. Rc2 Rxa3 57. Ke4 Rc3 58. Rb2 Kf7 59. Kxd4 Rc1
60. Ke5 Re1+ 61. Kf5 Re3 62. d4 c5 63. dxc5 Rc3 64. Ra2 Rxc5+ 65. Ke4 Rc4+ 66.
Ke5 Rc6 67. Ra1 b4 68. Kd5 Rf6 69. Rf1 a5 70. Kc5 g6 71. h6 g5 72. Rh1 Kg8 73.
fxg5 Rg6 74. h7+ Kh8 75. Kb5 Rxg5+ 76. Ka4 Rxg4 77. Kxa5 b3 78. Rb1 Kxh7 79.
Rxb3 Rg8 80. Rh3+ Kg7 81. Kb4 Kf6 82. Kc3 Ke5 83. Re3+ Kd5 84. Rd3+ Ke5 85. Rd2
Kf4 86. Kd4 Kg3 87. Rc2 Rd8+ 88. Kc3 Rd6 89. Rc1 Rc6+ 90. Kd2 Rxc1 91. Kxc1
1/2-1/2

Wie man sieht, stehe ich ihm in nichts nach.

Nun aber werde ich Guest42 auf meine Igno setzen, und dann habe ich von euch endlich meine Ruhe!

Ohne Gruß!
Parent - - By Karmarkar (**) [de] Date 2008-03-18 17:32 Edited 2008-03-18 17:57
Du hast Dir hier GAR NICHTS zu verbitten, mein lieber Frrreund und Kupferstecher!

Du gehst hier stolz wie Bolle auf Deine Server-Elos her und machst, mit der linken Angabe "denn solange ich das nicht sehe nutzt mir eine Aufrüstung auf Quad nicht" , die Leistung eines Spielers madig, indem Du unterstellst, Partien gegen Menschen hätten keinen Wert-billigend in Kauf nehmend, daß die Leser den Eindruck gewinnen konnten, er habe sich seine Wertung quasi erschlichen.

Um nun den Gegenangriff zu krönen und Deine Lauterkeit unter Beweis zu stellen, postest Du fünfminutenserverquatschpartien gegen Guest42 mit dem Kommentar, daß Du nichts zu verbergen hättest.
Läßt Du bitte die Leute mal in Ruhe und verzichtest auf Deinen inquisitorischen Eifer und diese eigenartige Häme? Ist das möglich?

Bemerkenswerte Unverschämtheit...,21st-century-digital-Troll.
Parent - - By Eduard (***) [de] Date 2008-03-18 17:52
Du bist (wie ich sehe) hier nur ein unwichtiger Ano!

Demnach Bye forever!
Parent - - By TigranP (**) [de] Date 2008-03-18 20:38 Edited 2008-03-18 20:41
Freunde des Schachs, das auf dem Server "beschissen" wird ist hinlänglich bekannt, dafür braucht man sich nur alle Partien bei Spaghettichess runterzuladen und mal genau schauen. da werden manchmal Partien nach 10 bis 20 Zügen einfach ohne jeden Grund abgeschenkt. So holen sich manche ihr Top-Elo-Zahlen - leider!

Aber streitet euch doch nicht so. Ich spiele daher grundsätzlich auch nicht gegen Menschen, um gegen jeden Verdacht gewappnet zu sein. Aber dennoch, nicht überbewerten, weil Guest42 mal gegen Menschen spielt - der ist doch eigentlich ein sehr netter Zeitgenosse. Er wird sich die Kritk zu Herzen nehmen und reagieren - bin ich mir sicher.

Und daher spiele ich meistens auch nur gegen die "Großen" und nehme "Kononenfutterherausforderungen" sowieso nicht an.

Also bitte, vertragt euch wieder.

Grüße

Übrigens, vor vielen Jahren, als ich auch mal auf Schach.de aktiv war (ZuckertortRemi und Bogo meine damaligen Nicks), gabs das alles auch schon. Wirds auch immer geben. Damals mit Shredder8 gegen Hydra gekämpft etc. Und Beschiss gabs da vielleicht noch mehr als heute. Deshalb habe ich ja vor vier Jahren total gefrustet die Brocken hingeworfen. Heute sehe ich das gelassener, rege mich zwar auch im Chat mal riesig über das Eine oder Andere auf, beziehe dafür regelmäßig ausgerechnet von denen Prügel, die selber lieber "leise" sein sollten, aber ich sehe das nun sehr entspannt. Soll doch jeder, der meint sich sein Konto durch "Betrug" oder "Unfairnis" aufwerten zu wollen, glücklich mit seiner abnormalen Art vom Verständnis zum Computerschach werden.
Das einzige worüber ich jedoch fuchsteufelswild werden kann ist, wenn Schach.de (Server) mich manipuliert (Partien aufdrückt, die man eigentlich per Formel ausgeschlossen hat etc.).
Parent - - By Guest42 (***) Date 2008-03-18 20:55 Edited 2008-03-18 21:04
Gegen meinen quad hast du Null Prozent.

:D
Guest42a ist der Dualcore.......
Könnte sich also lohnen umzusteigen der Q6600 kostet vielleich noch 200 Öccen und passt fast in jedes Dualcore board.
Die Menschen Partien werden bleiben, weil jeder mit Rybka 64 bit mp auf einem Quad spielen soll, wenn er es möchte und sich Hard oder Software nicht leisten kann!!!
Parent - - By Eduard (***) [de] Date 2008-03-18 21:24 Edited 2008-03-18 21:27
Warum soll ich auf einen Q6600 umsteigen?

Aktueller Stand von "Guest42" auf Quad Q6600 und Rybka 64-Bit: 2643 Punkte (Zuletzt zwei Nullen).

"Guest42a" auf Dual Core 2.4 GHz und Rybka 32-Bit: Aktuell 2650 Punkte.

Mein "Wasserträger-Account" Wolkenlos aktuell: 2661 Punkte.

Ich weiß nicht wo der Q6600 besser ist als mein E6750 @ 2.66 GHz (ohne Übertaktung)?

MfG.
Parent - - By Guest42 (***) Date 2008-03-18 21:49 Edited 2008-03-18 21:54
Die Partien die du anführst enthalten vier Partien mit meinem dualcore (ungepflegtes Buch), von denen 3 mit remis geendet sind und eine, die du gewonnen hast.

[Event "Wertungspartie, 5m + 0s"]
[Site "Maschinenraum"]
[Date "2008.02.24"]
[Round "?"]
[White "Wolkenlos, Rybka 2.3.2a mp 32-"]
[Black "Guest42, Rybka 2.3.2a mp X64"] *******Haupt PC++++++
[Result "0-1"]
[ECO "B08"]
[WhiteElo "2621"]
[BlackElo "2748"]
[PlyCount "72"]
[EventDate "2008.01.16"]
[Source "E. Nemeth"]
[SourceDate "2007.01.01"]

1. e4 d6 2. d4 g6 3. Nc3 Bg7 4. Nf3 Nf6 5. Be2 O-O 6. O-O Nc6 7. d5 Nb8 8. Nd4
c6 9. h3 Qc7 10. Be3 Nbd7 11. Qd2 Nb6 12. Rfd1 cxd5 13. Nxd5 Nfxd5 14. exd5 Bd7
15. c4 Na4 16. h4 Nc5 17. h5 Ne4 18. Qc2 Nc5 19. h6 Be5 20. Bf3 a5 21. b3 f5
22. Bg5 Qb6 23. Rab1 Rf7 24. Qd2 f4 25. Qe1 Bf5 26. Nxf5 Rxf5 27. Bxe7 Qc7 28.
Bh4 g5 29. Bg4 Rf6 30. Bxg5 Rg6 31. Bxf4 Bxf4 32. Qe2 Qd8 33. g3 Qg5 34. Kg2
Bxg3 35. fxg3 Qxg4 36. Qxg4 Rxg4 0-1

[Event "Wertungspartie, 5m + 0s"]
[Site "Maschinenraum"]
[Date "2008.03.09"]
[Round "?"]
[White "Guest42a, Rybka 2.3.2a mp 32-"]********Frucke mit 5Minutenbuchterine+++++++
[Black "Wolkenlos, Rybka 2.3.2 mp 32-b"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "B90"]
[WhiteElo "2636"]
[BlackElo "2541"]
[PlyCount "160"]
[EventDate "2008.01.16"]
[Source "E. Nemeth"]
[SourceDate "2007.01.01"]

1. e4 c5 2. Nf3 d6 3. Nc3 Nf6 4. d4 cxd4 5. Nxd4 a6 6. f3 e5 7. Nb3 Be6 8. Be3
Be7 9. Qd2 O-O 10. a3 Nbd7 11. O-O-O b5 12. g4 Nb6 13. g5 Nh5 14. Na5 Qc7 15.
Kb1 Rac8 16. h4 Rfd8 17. Nd5 Bxd5 18. exd5 Nxd5 19. Qxd5 Ng3 20. Nb7 Qxc2+ 21.
Ka1 Nxh1 22. Nxd8 Rxd8 23. Rc1 Qa4 24. h5 Qh4 25. g6 Kh8 26. Qxf7 Rf8 27. Qe6
Ng3 28. Bd3 Qf6 29. Qd7 Nxh5 30. gxh7 Rd8 31. Qb7 Nf4 32. Bb1 Ne6 33. Ba2 d5
34. Bxd5 Nd4 35. Kb1 Nf5 36. Bb6 Nd6 37. Qxa6 Nc4 38. Bxc4 bxc4 39. Qb7 Rd3 40.
Bc7 Qf5 41. Ka2 Kxh7 42. Qc6 Rxf3 43. Bxe5 Rh3 44. Qg2 g5 45. Rxc4 Kg8 46. a4
Qe6 47. b3 Re3 48. Bb2 Re2 49. Qf3 Bf6 50. Rc8+ Kg7 51. Rc7+ Kg6 52. Qd3+ Kh5
53. Rc2 Rxc2 54. Qh7+ Kg4 55. Qxc2 Bxb2 56. Kxb2 Qe5+ 57. Qc3 Qe2+ 58. Ka3 Kf5
59. a5 g4 60. Qc8+ Qe6 61. Qc2+ Kf6 62. Qd2 Qe5 63. a6 g3 64. Ka2 g2 65. Qxg2
Qa5+ 66. Kb2 Qxa6 67. Qd5 Qe2+ 68. Kc3 Qa2 69. Qd6+ Kf5 70. b4 Qa3+ 71. Kd2
Qb2+ 72. Kd3 Qb3+ 73. Kd2 Qb2+ 74. Ke3 Qc1+ 75. Qd2 Qg1+ 76. Qf2+ Qxf2+ 77.
Kxf2 Ke4 78. Kg1 Kd4 79. b5 Kc5 80. b6 Kxb6 1/2-1/2

[Event "Wertungspartie, 3m + 0s"]
[Site "Maschinen A"]
[Date "2008.03.09"]
[Round "?"]
[White "Wolkenlos, Rybka 2.3.2 mp 32-b"]
[Black "Guest42a, Rybka 2.3.2a mp 32-"]********Frucke mit 5Minutenbuchterine+++++++
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "B19"]
[WhiteElo "2558"]
[BlackElo "2581"]
[PlyCount "126"]
[EventDate "2008.01.16"]
[Source "E. Nemeth"]
[SourceDate "2007.01.01"]

1. e4 c6 2. d4 d5 3. Nc3 dxe4 4. Nxe4 Bf5 5. Ng3 Bg6 6. h4 h6 7. Nf3 Nd7 8. h5
Bh7 9. Bd3 Bxd3 10. Qxd3 e6 11. Bf4 Ngf6 12. O-O-O Be7 13. Kb1 O-O 14. Ne4 Nxe4
15. Qxe4 Nf6 16. Qe2 Qd5 17. Ne5 Qe4 18. Qxe4 Nxe4 19. Rhe1 Nf6 20. g4 Bd6 21.
f3 a5 22. c4 Rfc8 23. Bg3 b5 24. Rc1 bxc4 25. Rxc4 Nd5 26. Bf2 Nb4 27. a3 Bxe5
28. dxe5 Nd3 29. Re2 Nxf2 30. Rxf2 Kf8 31. Rfc2 Ra6 32. f4 Ke7 33. R2c3 f6 34.
Rc5 a4 35. f5 Rd8 36. Re3 exf5 37. exf6+ Kf7 38. Rxf5 gxf6 39. Re4 Rd2 40. Ref4
Rb6 41. Rxf6+ Ke7 42. b4 axb3 43. Rf1 Rg2 44. Rxh6 Rxg4 45. Rh1 Rg2 46. Rh7+
Kf8 47. h6 Kg8 48. Rc7 Kh8 49. Rd1 Rb8 50. Rxc6 Rb7 51. Ra6 Re7 52. a4 Kh7 53.
a5 Ra2 54. Rg1 Rf7 55. Re1 Rd7 56. Rc1 Rf7 57. Rg1 Rd7 58. Rf1 Kh8 59. Rc1 Kh7
60. Re1 Rf7 61. Rb6 Rxa5 62. Kb2 Rh5 63. Kxb3 Rxh6 1/2-1/2

[Event "Wertungspartie, 3m + 0s"]
[Site "Maschinen A"]
[Date "2008.03.09"]
[Round "?"]
[White "Guest42a, Rybka 2.3.2a mp 32-"]********Frucke mit 5Minutenbuchterine+++++++
[Black "Wolkenlos, Rybka 2.3.2 mp 32-b"]
[Result "0-1"]
[ECO "B85"]
[WhiteElo "2568"]
[BlackElo "2528"]
[PlyCount "318"]
[EventDate "2008.01.16"]
[Source "E. Nemeth"]
[SourceDate "2007.01.01"]

1. e4 c5 2. Nc3 Nc6 3. Nf3 e6 4. d4 cxd4 5. Nxd4 Qc7 6. Be2 a6 7. O-O Nf6 8.
Be3 d6 9. f4 Be7 10. Kh1 O-O 11. Qd3 Bd7 12. a3 Rac8 13. Nb3 b5 14. Qd1 Rfd8
15. Bf3 b4 16. Na4 bxa3 17. Bb6 Qb8 18. Bxd8 Nxd8 19. Rxa3 Bb5 20. Nc3 Bxf1 21.
Qxf1 d5 22. Ra4 dxe4 23. Bxe4 Nxe4 24. Rxe4 a5 25. f5 Bb4 26. Qd3 Bxc3 27. bxc3
g6 28. f6 Nb7 29. h3 Nd6 30. Ra4 Ne8 31. Qf3 Qe5 32. c4 Qb2 33. Qe2 Qc3 34. c5
Nxf6 35. Rxa5 Nd5 36. Ra7 Ne3 37. Qf2 Rf8 38. c6 Nf5 39. Qc5 Qg3 40. Qg1 Rc8
41. Na5 Qf4 42. Qe1 Nd4 43. c4 Nxc6 44. Nxc6 Rxc6 45. Qc3 e5 46. c5 Kg7 47. Rd7
Qf6 48. Rd5 e4 49. Qe1 Qe7 50. Qe3 Re6 51. Kg1 Qf6 52. Kh1 Qb2 53. Kh2 h5 54.
h4 Qf6 55. g3 Ra6 56. Rd2 Qe5 57. Re2 Rf6 58. Re1 Rf5 59. c6 Rf6 60. Qxe4 Qxe4
61. Rxe4 Rxc6 62. Kg2 Rc3 63. Rf4 Rb3 64. Kf2 Ra3 65. Kg2 f6 66. Rc4 Kf7 67.
Rc6 Ke7 68. Kf2 Rb3 69. Kg2 Rd3 70. Ra6 Rc3 71. Kf2 Rb3 72. Rc6 Ra3 73. Rb6 Rd3
74. Rc6 Rd6 75. Rc4 Ra6 76. Ke3 Ra3+ 77. Kf4 Kd6 78. Rd4+ Ke6 79. Rb4 Ra6 80.
Re4+ Kd5 81. Re8 Ra5 82. Rb8 Ra4+ 83. Kf3 Ke5 84. Rb5+ Kd4 85. Rb7 Ra3+ 86. Kf4
Ra2 87. Rd7+ Kc5 88. Rg7 Ra4+ 89. Kf3 Rg4 90. Rg8 Kd5 91. Rb8 f5 92. Rg8 Ke6
93. Re8+ Kf6 94. Rb8 Re4 95. Rc8 Rd4 96. Rc6+ Kf7 97. Rb6 Re4 98. Rb8 Re6 99.
Kf4 Kf6 100. Rb4 Rd6 101. Ke3 Ke5 102. Rb5+ Ke6 103. Ra5 Kf6 104. Ra3 Ke5 105.
Ra5+ Ke6 106. Ra4 Rb6 107. Kf4 Kf6 108. Rc4 Ra6 109. Rb4 Re6 110. Ra4 Rc6 111.
Ke3 Ke5 112. Ra5+ Ke6 113. Kd4 Rb6 114. Kc4 Kf6 115. Ra3 Rb1 116. Kc5 Re1 117.
Ra6+ Re6 118. Ra3 Re4 119. Ra6+ Kg7 120. Ra3 Rg4 121. Kd5 f4 122. gxf4 Rxf4
123. Rh3 Kf6 124. Kd6 g5 125. hxg5+ Kxg5 126. Rg3+ Rg4 127. Ra3 h4 128. Ra5+
Kg6 129. Ra3 Kf6 130. Kc7 Rg3 131. Ra6+ Kg7 132. Ra2 h3 133. Kd6 Rg2 134. Ra7+
Kh6 135. Ra4 h2 136. Rh4+ Kg5 137. Rh8 Kf4 138. Rh3 Kg4 139. Rh6 Kg3 140. Rg6+
Kf2 141. Rf6+ Kg1 142. Rh6 Rg5 143. Ke6 h1=Q 144. Rxh1+ Kxh1 145. Kf6 Rb5 146.
Ke6 Kg2 147. Kd6 Kf3 148. Ke6 Ke4 149. Kd6 Re5 150. Kc6 Rd5 151. Kb6 Kd4 152.
Kc6 Kc4 153. Kb6 Rc5 154. Ka6 Rb5 155. Ka7 Rb4 156. Ka6 Kc5 157. Ka7 Kc6 158.
Ka8 Kc7 159. Ka7 Ra4# 0-1

[Event "Wertungspartie, 5m + 0s"]
[Site "Maschinenraum"]
[Date "2008.03.16"]
[Round "?"]
[White "Guest42a, Rybka 2.3.2a mp 32-"]********Frucke mit 5Minutenbuchterine+++++++
[Black "Wolkenlos, Rybka 2.3.2a mp 32-"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "A29"]
[WhiteElo "2659"]
[BlackElo "2607"]
[PlyCount "181"]
[EventDate "2008.01.16"]
[Source "E. Nemeth"]
[SourceDate "2007.01.01"]

1. c4 e5 2. Nc3 Nf6 3. g3 d5 4. cxd5 Nxd5 5. Bg2 Nb6 6. Nf3 Nc6 7. e3 Qd3 8.
Ng5 Qg6 9. Nb5 Bd6 10. Ne4 O-O 11. O-O Bf5 12. d3 Be7 13. a3 Rfd8 14. Qc2 h5
15. b4 h4 16. Bb2 h3 17. Bh1 a6 18. Nbc3 Rd7 19. Bf3 Rad8 20. Rad1 Bg4 21. Bxg4
Qxg4 22. f3 Qe6 23. Rf2 Nd5 24. Nxd5 Qxd5 25. Nc3 Qe6 26. Ne4 f5 27. Nc5 Bxc5
28. bxc5 Kh7 29. Re2 Rd5 30. e4 R5d7 31. exf5 Qxf5 32. Re3 Rd5 33. Qc4 Nd4 34.
Rf1 Qf8 35. Bxd4 exd4 36. Re4 Qxc5 37. Rh4+ Kg8 38. Qa2 Qe7 39. Qc2 Qe6 40. Re4
Qc6 41. Qa2 Qb5 42. Qe2 Rf5 43. f4 Rc5 44. Re1 Qc6 45. Re6 Qg2+ 46. Qxg2 hxg2
47. Re7 Rc2 48. R1e2 Rxe2 49. Rxe2 Rd5 50. Kxg2 Ra5 51. Ra2 Kf7 52. Kf3 Ke7 53.
h4 b5 54. g4 Ra4 55. h5 Kf8 56. Rc2 Rxa3 57. Ke4 Rc3 58. Rb2 Kf7 59. Kxd4 Rc1
60. Ke5 Re1+ 61. Kf5 Re3 62. d4 c5 63. dxc5 Rc3 64. Ra2 Rxc5+ 65. Ke4 Rc4+ 66.
Ke5 Rc6 67. Ra1 b4 68. Kd5 Rf6 69. Rf1 a5 70. Kc5 g6 71. h6 g5 72. Rh1 Kg8 73.
fxg5 Rg6 74. h7+ Kh8 75. Kb5 Rxg5+ 76. Ka4 Rxg4 77. Kxa5 b3 78. Rb1 Kxh7 79.
Rxb3 Rg8 80. Rh3+ Kg7 81. Kb4 Kf6 82. Kc3 Ke5 83. Re3+ Kd5 84. Rd3+ Ke5 85. Rd2
Kf4 86. Kd4 Kg3 87. Rc2 Rd8+ 88. Kc3 Rd6 89. Rc1 Rc6+ 90. Kd2 Rxc1 91. Kxc1
1/2-1/2

Lediglich 1 Partie die Du aufführtes war gegen den Quad und Verloren für DICH mit Weiss(Die 1. Partie)
Zugebenermassen ist die Namenswahl irritierungsfördernd.
Parent - - By TigranP (**) [de] Date 2008-03-19 00:09 Edited 2008-03-19 00:12
Eh - jetzt hört endlich auf. Raucht ne Friedenspfeife und gut ist es.

Edurard, gerade von Dir - als Könner der Materie (mein voller ernst) -, erwartet man, dass Du da drüber stehst. Und jetzt vertragt euch wieder. Um was geht da hier eigentlich, Du hast ohne Quad sehr respektable Ergebisse erzielt. Das hätte ich auch gar nicht anders von Dir erwartet. Du brauchst auch keinen Quad, wenn Du sehr viel Zeit und Detailarbeit ins Buch steckst (weiß ich, dass Du das tust), weil Du dann dennoch sehr ansehlich im Ranking vertreten sein kannst (Abgesehen vom Sprung bei Comp lang in die Regionen deutlich über 2650 bis 2750 und dass dann "dauerhaft" und täglich immer wieder im Einsatz). Es gibt ja auch viele, die trauen sich gar nicht mehr Comp lang zu spielen, weil sie um irgendwann mal erzielte Punkte fürchten. Ist ja auch nicht einfach, wenn man einfach mal so annimmt und einer packt einen Hammerrechner aus, den es noch gar nicht zu kaufen gibt etc. Insofern ist die Frage nach dem "richtigen" Rechner sowieso nicht einfach zu beantworten. Wenn ich Geld zum aus dem Fenster werfen hätte, dann würde ich jetzt einen X9650 für schlappe 900 Euro kaufen und auf 4 Ghz übertakten. Nach einem halben Jahr brauch ich dann einen neuen weil die anderen dann einen 8 core mit 4 Ghz fahren und ich wieder im Nachteil bin usw. usw. Was solls? Du kannst Dich mit Deinen Ergebnissen sehen lassen und dafür meinen Respekt!

Und Du, Guest42 - mein Wiesbadener Nachbar und Freund (hoffe Du nimmst mir das nicht übel, dass ich Dich Freund nenne), hast auch schon zur genüge gezeigt, dass Du was von Schach verstehst. Daher hört auf damit. Und das mit den Spielen gegen Menschen, die dann automatisch mit 2400 starten, obwohl sie vielleicht sie größten Stümper sind  und damit doch sehr verzerren, solltest Du wirklich nochmal überdenken. Das hast Du nicht nötig - denke ich mal. Darüber solltest Du nochmal nachdenken. Bitte - mein Freund.

Daher, raucht die Friedenspfeife und bringt wieder eure sonst so gewohnten und von mir geschätzten fachkundigen Beiträge. Würde mich freuen.

Grüße Karl
Parent - By Guest42 (***) Date 2008-03-19 16:39
Die Menschenpartien bleiben obwohl sie mir das Buchlernen etwas vermurxen.
Jeder soll die Gelegenheit haben gegen meinen Comp zu zocken - auch Menschen eben,
probier doch mal zu gewinnen.
Es gibt genug die Fun mit meiner Kiste haben....DER WIRD DENEN NICHT GENOMMEN.
Schon mal probiert gegen einen Quad zu blitzen?
:D
Ich nehme mal nen Zug and der peacepipe.....
Parent - - By Karmarkar (**) [de] Date 2008-03-19 16:50
Hallo Tigran,

"Und das mit den Spielen gegen Menschen, die dann automatisch mit 2400 starten, obwohl sie vielleicht sie größten Stümper sind  und damit doch sehr verzerren, solltest Du wirklich nochmal überdenken. Das hast Du nicht nötig - denke ich mal."

Ich finde das wirklich nicht in Ordnung, daß hier quasi ein Tribunal aufgezogen worden ist. Laßt doch die Leute auf dem Server ihren Spaß haben...
Der eine quakt den ganzen Tag über belanglose und peinliche Selbstbespiegelungs-und Befindlichkeitskram in den Chat, andere lassen den Compi gegen Menschen spielen.

Next exit: Gedankenpolizei :-(
Parent - - By TigranP (**) [de] Date 2008-03-19 21:28 Edited 2008-03-19 21:35
Also Jungs, jetzt mal ehrlich, ich nehme solche Forderungen daher nicht an, weil es grober Unfug ist - in meinen Augen. Jeder der mal so Bock hat, soll also gegen den besten Schachspieler der Welt "Rybka" spielen können. Ok, dann aber bitte ohne Wertung. Es wird doch nun wirklich genug beschissen. Ich könnte meinen von Schach völlig ahnungslosen Kumpel mal so kurz jeden Tag bitten, mal gegen meinen Quad und Rybka zu spielen und immer weiter so, also auch meinen Schwager, meine Tochter usw. Alle treten dann mit 2400 gegen mich an und ich sammle ELO wie die Sau - sorry, das kann nicht euer ERNST sein.

Es wird hier auch kein Tribunal gegen Guest42 geführt, sondern mal grundsätzlich hierüber diskutiert, wie ich finde. Ich finde - wenn das Ganze unter nicht gewertet läuft in Ordnung, aber sonst ist das Unfug mit leichter ELO-Beute, den sich jeder, der die Sache nun einigermaßen ernsthaft und mit dem Willen zu einer ehrlich erkämpften Wertung betreibt, ersparen sollte. Lieber 100 Elo weniger, aber gegen echte gute Gegner (Computerschach!!!) erzielt, als so einen Blödsinn - sorry, dass mußte mal raus. Dass Guest42 z. Z.noch anderer Meinung ist, ok. Ich bin mir sicher, je mehr er darüber nachdenkt, wird er erkennen, dass dies nicht in Ordnung ist. Wenn, dann wie gesagt "frei" und nicht gewertet, sonst können wir doch alle demnächst die Wertungen sowieso vergessen, da ein Witz an sich.

Die "Kunst" ist es doch hier, ständig gegen so ziemlich gleichwertige Engines zu spielen, mal abgesehen von der Hardware und nicht durch irgendwelche Besonderheiten seine Elo zu puschen. Und dazu zähle ich auch, dass man natürlich regel mäßig spielt und sich nicht auf irgendwann mal erzielten Elozahlen ausruht oder wie ich ja schon erwähnt habe monatelang "sonnt".

Ich finde sowieso, dass viel zu viele viel zu viel Angst haben (oh Gott, was ein Wortspielt, der Gewürztraminer aus dem Elsaß schlägt durch) um die Elo - was soll das? Heute verliert man mal ein paarPunkte und morgen gewinnt mal wieder ein paar dazu. Was wirklich nerven kann, sind die verlorenen Punkte wg. Absturz der Fritz11-GUI und Engine-Crash oder Verbindungsabbrüchen. Aber ansonsten "Fair Play" - bitte!

Grüße

Hoffentlich werden durch diese Diskussion "keine schlafenden Hunde geweckt", sonst schiessen demnächst einige Nicks rasant in die Höhe, befürchte ich.
Parent - - By Permanent Brain (*****) Date 2008-03-19 22:05
Die Konsequenz aus Deiner Einstellung wäre, daß KEIN menschlicher Spieler im Maschinenraum Computergegner ausprobieren kann.

Du scheinst Dir große Sorgen zu machen, daß Konkurrenten von Dir betrügen indem sie Menschen im Maschinenraum antreten lassen, die immer verlieren. Wie viele Punkte gewinnt einer mit 2600+ pro Partie gegen einen mit 2400 (und immer weniger)? Das kostet ja auch Zeit. Ist das genug Motivation für Dich, wegen der "beinharten ehrgeizigen" Enginekonkurrenz - die NULL einbringt - Menschen vom Computerspiel auszuschließen, die vielleicht nur einige Engines kennenlernen wollen?

Meines Erachtens sind das Auswüchse eines übersteigerten, ziemlich aus dem Ruder gelaufenen und von beginnender Paranoia gekennzeichneten Konkurrendenkens. Nochmal: Welches Rating auch immer Dein Computer auf Schach.de erreicht, es ist völlig egal. Nicht einmal Deine engste Familie wird wirklich verstehen was dort abläuft und Dir echte Anerkennung zollen. Vielleicht werden sie Dir auf die Schulter klopfen, weil sie verstanden haben daß Du Dich freust. Aber Orden bekommst Du dafür keinen. Es ist alles nur Zeit und Energie die verpufft, die sich einzig darin manifestiert ob irgendeine Zahl 2598 lautet oder 2702, oder was immer.

P.S. Mein Account hat  2844 :-D Lustig oder? Ich weiß wirklich nicht wie das erreicht wurde.

Attachment: Compirating.gif (20k)
Parent - - By TigranP (**) [de] Date 2008-03-20 11:40
Du willst es nicht verstehen - sorry. Es geht "mir" nicht um Anerkennung, nochmal erwähnt.

Ich habe auch nicht gesagt, dass kein Mensch sich im Maschineraum "ausprobieren", "messen" bzw. "testen" soll. Ich sagte, wenn, dann bitte ohne Wertung. Gründe hierfür habe ich auch genannt.

Ich mache mir keine Sorgen über den Betrug dort: Es ist Fakt! Ich kann den auch nicht verhindern. Aber das Eduard dieses heisse Eisen mal angepackt hat, ist doch in Ordnung. Kann man ruhig mal drüber diskutieren.

Man bekommt so ca. 10 Punkte, dann 7, dann 5 und dann?  Er muss ja nicht immer gegen den selben Menschen - "der sich ausprobieren will(?!)" spielen. Dann spielt wieder ein anderer "völlig unbekannter und fremder" Mensch und wieder 10, 7, 5 etc. Da hat man dann schnell mal viele Punkte gesammelt.

Mit dem Konkurrenzdenken geb ich Dir Recht. Daher haben ja auch viel zu viele Angst um Ihre Elo (völliger Quatsch aus meiner Sicht).

Zu Deiner Elokurve sag ich mal gar nichts. Nur so viel, ist wirklich lustig - ich hab mich fast kaputtgelacht. Wie hast Du das gemacht. Kann man das auch manipulieren? Spass!?

Grüße und fair play
Parent - - By Permanent Brain (*****) Date 2008-03-20 17:49
Die Elokurve dieses Accounts ist authentisch, jedoch alt (von Juli 2006) bzw. inaktiv, daher nicht in der Topliste.

Im Computer-Bullet war ich Ende 2007 teilweise (nur) über 2450, aber dafür hat sogar Single-Rybka gereicht, ohne Superbuch.  Das genügte derzeit überraschenderweise für die Top-30. Aber vielleicht sind mittlerweile die Rating-Zahlen an sich gefallen, sog. Elo-Deflation. Das würde bedeuten, im Lauf der Zeit immer kleinere Ratingzahlen für dieselbe Stärke. Der Effekt ist möglicherweise auch bei den Computerblitz-Ratings eingetreten, aber ich bin nicht sicher und habe das nicht genau mitverfolgt.

Im Prinzip wäre eine Rating-Deflation ein Indikator, daß "künstliche" Punktegewinne, wie etwa mit dem hier angesprochen Spielen gegen überbewertete menschliche Gegner, nicht in großem Ausmaß stattfinden, denn das würde ja genau das Gegenteil bewirken: Immer größere Ratingzahlen für dieselbe Stärke. Was natürlich nicht beweist, daß es ganz unterbleibt.

Falls eine Deflation existiert, könnte das darauf hindeuten daß neue Accounts zu Beginn meist unterbewertet sind (was bei 2400 anzunhmen ist), und somit anfangs dem System mehr Punkte entziehen wenn sie gewinnen und remisieren, als ihrer wahren Stärke entspricht. Insofern wäre das für mich plausibel.
Parent - - By Guest42 (***) Date 2008-03-21 01:03
Ähm ich +++++++ auf irgenwelche States, wie war nochmal das Thema?
Ja, wirklich beim Endspiel kann Rybka sehr gut aussgessert werden, was Läufer angeht das leuchtet mir ein.....
Das ist voll übel weil manchmal schon im Mittelspiel falsch getauscht oder anderweitig abgewickelt wird.
Das kriegt Rybka nicht immer hin wegen diverser Mängel da hilft auch keine base was.
Parent - - By Guest42 (***) Date 2008-03-21 01:06
Auszug aus relativ altem Thread:

Rybka Chess Community Forum - Willkommen, Guest42
Forum RybkaChess Hilfe Suche Nachrichten Optionen Abmelden
Zurück Vor Hoch Thema Deutschsprachiger Bereich / Rybka / Bug Report:Horizontfehler und Läuferendspiele (313 Hits)
Umfrage Taggen Abonnieren Neues Ungelesenes
- -/- Von Guest42 (**) [de] Datum 2007-07-19 23:16 Editiert 2007-07-19 23:19
Hi,
zuerst möchte ich alle hier ganz nett grüssen!
Ist jemand anders aufgefallen das Rybka in manchen Stellungen total versagt?

1. : - Stellungen in denen alle Bauern totalverzahnt sind(können nicht mehr ziehen)
Die besagte Stellung enthielt König gegen König,2 Türme und einen Läufer.
Beiderseits war ein Eindringen nicht möglich,ausser das der matrialschwächeren Seite ein offensichtlicher Fehler angeboten wurde,nämlich einen Turm mit einen Bauern zu schlagen um so dem Gegner ein Durchbruchmanöver zu ermöglichen,welches unweigerlich zum Verlust führen sollte.
Keiner der vorhandenen Engingines(Rybka,Fritz10,Fritz6light oder Crafty) bewertete die eigenlich tote stellung richtig(0.0).Crafty Und fFritz 10 nahmen das Opfer generell nicht an,während Fritz 6light tatsächlich dann doch nach einigem rechnen auch ablehnte,hielt Rybka noch nach 10 minuten Bedenkzeit(Intel Core Duo 2 E6600)
immer noch an dem Schlagen des Turms fest. Ich nenne es mal Horizontfehler.
2. : - Endspiele die sich um das Motiv Läufer mit Remisbauer gegen nacktem König drehen werden falsch angestrebt,eingeschätzt und zudem zu lange ausgespielt im remisfall(zum grossen Glück mit 5steienr Tablebases grösstenteils umgehbar!).

3. : - Das soll ne konstruktive Kritik sein! Rybka ist für mich die derzeit schlaueste und stärkste Engine(die zusätzlich supergut mit der Hardware skaliert(64 bit single ist fast so gut wie 32bit mp mit 2threads).
Aber sie WEISS es einfach manchmal nicht besser.
Ich hoffe das die "Kleinigkeiten" bis oder mit Rybka3 behoben sein werden.
mfg A.W.
Best Computer: Q6600 2GBram Winxp64bit+Win Vista Buisness 64bit
Antworten Ändern Löschen Anhängen
Basis - -/- Von F.Kling (****) [de] Datum 2007-07-20 00:35
Dieses "Endspielwissen" hat Vasik absichtlich rausgenommen, da mit den 3-5-Steiner-Endspieldatenbanken keine Probleme auftreten sollten. Die Festungen mit den verkeilten Bauern sind für die Praxis auch ncith so wichtig.

Ergo: Wer will, daß Rybka mit voller Stärke spielt sollte sich die Endspieldatenbanken runterladen! Bei Rybka 3 werden die vielleicht auch mit auf DVD dabei sein.
Antworten Beschweren
Basis - -/- Von Guest42 (**) [de] Datum 2007-07-20 22:57 Editiert 2007-07-20 22:59
Ja bitte was, wofür man keine Terabyte platten braucht.....(6Steiner).
Erstaunlich fand ich nur das Fritz und Crafty(beste nicht Matt-engine/-program zum Mattsuchen) das mit den OPASTELLUNGEN :D sofort gepeilt haben, aber falsche Bewertungen ausgeben.....(waren echt alte fiese tests aus einer alten Rochade zum Thema Computerschach)
Und Fritz6 light zwar nix peilt aber nach geraumer Zeit dann die Stellung doch noch versteht.
Selbst als überzeugter Rybka Fan muss ich aber sagen das ich mir wünsche das dies und jenes gefixt sein sollte, damit ich mir das 3er drauf schmeisse.
Ist ja echt ungünstig wenn man im Prinzip dann doch zwei Engines oder zwei Programme laufen lässt zur Stellungsanalyse.
Best Computer: Q6600 2GBram Winxp64bit+Win Vista Buisness 64bit
Antworten Ändern Löschen Anhängen
Basis -/- Von F.Kling (****) [de] Datum 2007-07-20 23:42
Naja, "verstehen" würde ich in dem Fall ja nciht sagen, die Programmierer haben eben extra für solche seltenen Stellungen eine besondere Bewertungsfunktion geschrieben nehme ich an... irgendwie sinnlos. Die falschen Bewertungen zeigen das ja. Ich würde nciht sagen, daß man 2 Engines braucht weil ja die Stellungen so gut wie nie vorkommen in der Praxis (außer natürlich die mit den Fehlern ohne Endspieldatenbanken, aber die kann man sich ja relativ schnell runterladen).

Rybka 3 wird alleine schon wegen der GUI n Kracher :-)
Antworten Beschweren
Zurück Vor Hoch Thema Deutschsprachiger Bereich / Rybka / Bug Report:Horizontfehler und Läuferendspiele (313 Hits)
Umfrage Taggen Abonnieren Neues Ungelesenes

Powered by mwForum 2.13.2 © 1999-2008 Markus Wichitill
Parent - By TigranP (**) [de] Date 2008-03-21 01:27
Was willst Du eigentlich damit sagen - Guest42? Sorry - ich bin machmal schwer von Begriff.

Grüße
Parent - By TigranP (**) [de] Date 2008-03-21 01:22
Permantent Brain - da stimme ich Dir zu.

grüße
Parent - - By Eduard (***) [de] Date 2008-03-21 03:03 Edited 2008-03-21 03:10
Ich stehe soeben (noch) wieder in den TOP 100 auf Schach.de, in der Wertung "Computerschach" mit meinem Nick "EduardNemeth". Mein Rating ist seit gestern aktuell, demnach also nicht so alt. :-)

Leider hat sich im CSS Forum jemand "dennoch" hinreißen lassen über mich zu schimpfen.

Hier: http://f23.parsimony.net/forum50826/messages/179573.htm

Ich habe darauf auch reagiert, und klar gemacht dass ich dort im CSS keine religiösen Fragen gestellt habe, ebenso habe ich mich angemaßt anzudeuten, dass ich momentan in den TOP 100 auf Schach.de stehe  - weil der Poster mir einen langsamen Rechner bescheinigte. :-)

(Soeben vor einer Stunde, habe ich sogar gegen den Ranglisten 1. im Blitz auf 16m + 0s mit Schwarz remis geholt, mit Nick Wolkenlos)

Das Posting im CSS wurde mindestens zwei mal zensiert (irgend etwas über Hitlers SS, was man später aber wieder gelöscht hatte), die Beleidigungen mir gegenüber haben sie dennoch stehen lassen. Meine Antwort haben sie zudem auch nicht freigeschaltet. Ich habe sie gestern schon um 4 Uhr morgends geschrieben. Ich gehe nun davon aus dass meine Odysee im CSS damit wohl beendet ist; auf das Rätsel werde ich auch keine Antwort geben. Ich stehe nämlich für gleiches Recht für alle, aber momentan sehe ich das im CSS für mich leider nicht gegeben. Ehrlich Schade!!

Noch ein Wort an Guest42 (ich hoffe er liest hier). Wie kannst Du sowas schreiben:

"Best Computer: Q6600 2GBram Winxp64bit+Win Vista Buisness 64bit"

Der Q6600 ist keinesfalls mehr die beste CPU, und ob Vista für Schach auch das Beste ist, wage ich auch zu bezweifeln. Ich glaube es gibt jetzt schon deutlich bessere Prozessoren als den Q6600, oder etwa nicht?

MfG.
Eduard
Parent - - By Guest42 (***) Date 2008-03-21 12:43
Hackt doch einfach auf mir rum, kein wunder das Du laufend Probleme kreierst aufgrund Deiner Konfliktsucht.
Das mit dem best Comp bezieht sich auf meine beste Frucke....
"Ich bin schneller, schöner und besser" ist nicht THEMA dieses Threads, sondern die Endspielschwäche von Rybka.
Nix gegen ein paar Ausbrüche soll ja auch Spass machen und ist ok wenns ALLEN SPASS macht, aber objektiv betrachtet überspannen wir den Bogen gewaltig.
Also schluss jetzt: time to get peacepipe.
Paff Paff hüstel keuch....
Parent - By Eduard (***) [de] Date 2008-03-21 15:43
Wenn ich irgendwo lese "Best Computer",
dann heißt das für mich nicht weniger,
als dass es sich um den "Besten Computer"
im allg. Sinn handelt.

Das irritiert, sorry.

Klarer wäre für mich daher,
"My Best Computer".
Dann wüßte ich dass diese Aussage
subjektiv gemeint ist, und den besten
Computer des Schreibers meint.

MfG.
Parent - - By Eduard (***) [de] Date 2008-03-21 16:46
Danke!

Übrigens:

Ich habe wirklich nichts gegen dich,
im Gegenteil,
Du wirst mir immer sympathischer.

MfG.
Parent - By TigranP (**) [de] Date 2008-03-22 11:56
Ok, finde auch, man sollte sich wieder vertragen und nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen.

Zu PermanentBrain: das mit dem Neueinsteig bei 2400 ist so eine Sache, die mir in beiden Richtungen negativ aufgefallen ist. Zum einen werden durch den Neueinstieg von "sehr guten" Leuten den über 2600 gelisteten bei Remis wahrscheinlich zu viele Punkte entzogen, aber umgekehrt ist es auch nicht lustig, wie ich finde.
Wenn Du bei 2400 einsteigst und dann gegen im Schnitt 2670er Elo fünf Spiele gemacht hast (Ergebnisse +1 =4) dann stehst du "nur" auf knapp über 2450. Ist irgendwie der wahren Spielstärke eines guten Neueinsteigers auch nicht gerecht - oder?

Ist wahrscheinlich nach dem Motto "der Neue muss sich hochdienen" gemacht worden.

Grüße
Parent - - By Tulipano (*) Date 2008-03-22 19:56
Hi Schachfreund Eddie,

warum du auf einen Core 2 Quad Q 6600 umsteigen sollst?

Ganz einfach, weil dann vielleicht dein nerviges Gejammer über deine unterlegene Hardware ein Ende hätte, und das wäre vielen Forumslesern echt was wert. Mir zum Beispiel, aber ich kann hier auch für andere sprechen.

Jahrelang kokettierst du mit deinem P3 600 MHZ, und welche tollen Erfolge du damit gegen hochüberlegene Hardware erzielt hast, dann kaufst du dir letzten Herbst einen Dualcore Rechner (warum eigentlich? Der Preis für nen Core 2 Quad ging da schon steil nach unten!), aber seitdem ist das Jammern keinen Deut besser geworden.

Frohe Ostern,

Tulipano
Parent - - By Permanent Brain (*****) Date 2008-03-22 20:25 Edited 2008-03-22 20:45
Das ist ein Wettlauf, den nur ein Millionär gewinnen kann. Wer jetzt einen Quad kauft, wird bald jammern weil sich Computer mit 8 oder 16 Cores häufen. Es spielt ja jetzt schon mindestens einer (wenn nicht mehrere) mit 32 Cores.

@TigranP, den mit 1024 Cores hätte ich auch gerne :-) aber ich glaube, da hat jemand einen Scherz gemacht. Es wurde dann noch ein Output von 32 Cores gepostet, der sogar eine höhere Knotenleistung und Tiefe zeigte als dieser. Das muß zwar nichts beweisen, da auch stellungsabhängig... wer weiß.

http://rybkaforum.net/cgi-bin/rybkaforum/topic_show.pl?tid=3472

Noch ein aktueller Link zum Thema:

http://www.gamestar.de/hardware/news/prozessoren/1943835/prozessoren.html

Demnach sollen schon nächstes Jahr CPUs mit 64 Kernen in Server eingebaut werden. Zitat: "Dan Reed, Director der Abteilung "scalable and multi-core computing" bei Microsoft, spricht von einer weltweiten Knappheit an Programmierern mit Erfahrung in diesem Bereich." - Also gute Aussichten für Schachprogrammierer, die Erfahrung mit MP-Engines gesammelt haben...
Parent - - By Eduard (***) [de] Date 2008-03-22 23:01 Edited 2008-03-22 23:03
Zitat: Das ist ein Wettlauf, den nur ein Millionär gewinnen kann. Wer jetzt einen Quad kauft, wird bald jammern weil sich Computer mit 8 oder 16 Cores häufen.

Richtig. So ist es!

Außerdem jammere ich doch garnicht über meinen Core 2 Duo 2.66 GHz, ganz im Gegenteil! Ich besiegte sogar 8 Core Computer, und ich stehe momentan (während ich das schreibe) immer noch in den TOP 100 im Computerschach auf Schach.de (auf Platz 75). Mein Herz was willst Du mehr? :-)

Von Jammern meinerseits kann keine Rede sein, da hat jemand offenbar etwas missverstanden!!

MfG.
Parent - - By Tulipano (*) Date 2008-03-23 00:10

> Außerdem jammere ich doch garnicht über meinen Core 2 Duo 2.66 GHz, ganz im Gegenteil! Ich besiegte sogar 8 Core Computer, und ich stehe
> momentan (während ich das schreibe) immer noch in den TOP 100 im Computerschach auf Schach.de (auf Platz 75). Mein Herz was willst Du
> mehr? :-)


Du bist der Größte, Eddie. Der Herrgott erhalte deine Bescheidenheit.

> Von Jammern meinerseits kann keine Rede sein, da hat jemand offenbar etwas missverstanden!!


Ja, möglich. WER wohl hat etwas missverstanden? ;-))

Um in sachlichen Bahnen zu bleiben: Aussagekräftig wäre eine Statistik über alle gängigen Computerschachforen, die zählt, ob es andere Fanatiker gibt, die ebenso oft oder noch öfter als du auf ihre Hardware hinweisen. Ich glaube es nicht!

Beste Wünsche,

Tulipano
Parent - By Eduard (***) [de] Date 2008-03-23 03:05 Edited 2008-03-23 03:08
Lieber Tulipano (lieber Ulrich H.)!

Du bist ein notorischer Nörgler.
Seit einigen Jahren, laberst Du
nur Dummes Zeug über mich,
obwohl ich dir nichts getan habe!

Darum wünsche ich jetzt,
zu Ostern,
damit der Friede Gottes
dich endlich erreichen möge!

MfG.
Parent - - By Karmarkar (**) [de] Date 2008-03-22 13:47
"Unwichtiger Ano"?

Die Niederländer kennen mich!

Parent - By Eduard (***) [de] Date 2008-03-22 23:17 Edited 2008-03-22 23:19
Schön für dich, aber hier ist ein deutschsprachiger
Bereich, und ich kenne dich nicht!
Parent - - By TigranP (**) [de] Date 2008-03-23 12:09
Karmaker - ich kenne Dich! Außerdem ist es nicht wichtig, ob jemand in irgendwelchen besonderen "Schachkreisen" bekannt ist oder nicht. Wie sagte ich bereits: "Wichtig ist, das es Spass macht."

Und noch was zu den "Bestenlisten". Nach einem Auskunftsersuchen bei Schach.de bekam ich folgende "fachkundige" Antwort: "Man muss, glaube ich (so der Verfasser des Antwortschreibens), mindestens 1000 Partien in irgendeinem Modus (Blitz, Lang oder Bullet) gespielt haben, dann kommt man in die Bestenliste."

Nun hab ich mal geschaut und festgestellt, dass aufgrund dieser ungenauen aber anscheinend irgendwie zutreffenden Auskunft die "Bestenliste" natürlich nicht den Stand der aktuell und derzeit stärksten Engine-Spieler darstellt. Da sind Leute gelistet, die ich jetzt in zwei Monaten nie auf Schach.de gesehen habe usw. Teiweise spielen einige der dort gelisteten nur noch Bullet oder Blitz, um ihren Platz in der Bestenliste Comp lang zu halten oder umgekehrt. Insofern ist die Liste ein schönes Beiwerk, zum mal so nebenbei reinschauen, aber den tatsächlichen aktuellen Stand der "Besten" gibt sie nicht wieder (nur mal so am Rande, weil Eduard immer wieder auf die "Bestenliste" hinweist).

Die Besten kann man täglich unter den auch wirklich "aktiven" im jeweiligen Modus auf Schach.de sehen - finde ich. Hier sollte man auch mal über eine Änderung seitens Schach.de nachdenken. Man könnte ja auch nach 200 Partien in die "Bestenliste" aufnehmen. Würde den tatsächlichen Stand der "Nicks" besser darstellen.

Grüße

Apropos 8 Core usw. Wird alles "nicht so heiss gegessen wie es gekocht wird". Seit Tagen gegen keinen 8 Core mehr verloren - kein Wunder, da ich nur ab 60 + 15 gespielt habe. Meine Feststellungen hinsichtlich der Zugtiefe: Die 8 Core sind lediglich einen Halbzug im Schnitt schneller als mein ungetunter Q6600. Insofern, wenn man auf Blitz und Bullet keinen großen Wert legt (Just for Fun - Glücksspiel), kann man bis zum erscheinen von bezahlbaren 16 Cores ruhig warten, zumal man ja den Q6600 immer noch sehr viel schneller machen kann, wenn man will. Eduards Kaufentscheidung vom Herbst letzten Jahres will nicht kritisieren - steht mir nicht zu, nur soviel, ich hätte damals keinen 2 Core gekauft. Die 4 Cores gabs da auch schon zu einem relativ günstigen Preis.

Frohe Ostern
Up Topic Deutschsprachiger Bereich / Rybka & Aquarium / Fatale Endspielschwäche von Rybka 2.3.2a MP!
1 2 Previous Next  

Powered by mwForum 2.27.4 © 1999-2012 Markus Wichitill